Reisesuche & Preisvergleich
 
AIDAprima schwimmt

AIDAprima schwimmt, Green Cruising Konzept für Neubauten

  • AIDAprima Special

Mitte Juni hat AIDA Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe in Auftrag gegeben. Diese werden nicht nur größer als alle bisherigen Kussmundschiffe, sondern auch umweltfreundlicher. Dazu trägt das „Green Cruising“ Konzept bei. Was es damit auf sich hat, verraten wir Ihnen im Folgenden. Doch zuvor werfen wir noch einen Blick nach Japan, wo AIDAprima ausgedockt wurde.

AIDAprima schwimmt, Endausrüstung und Testfahrt stehen bevor

Lange hat es gedauert, nun wird es ernst: Bevor die Jungfernfahrt von AIDAprima am 1. Oktober startet, wird das 300 Meter lange Schiff nun im Hafenbecken der japanischen Mitsubishi Werft in Nagasaki fertiggestellt. Die Zeit im Ausrüstungsdock der Reederei ist damit beendet, wie die Kieler Nachrichten berichten. Für August ist eine Probefahrt geplant, sodass das neue Kussmundschiff bis Ende September übergeben werden kann. Wir drücken die Daumen, dass alles klappt, und wenden uns schon mal den beiden jüngst georderten Neubauten für die Kussmundflotte zu.

Kreuzfahrtschiffe ohne Schadstoffausstoß?

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde AIDA noch als Dinosaurier des Jahres bezeichnet: 2011 verlieh der NABU diesen „Titel“ an das Kreuzfahrtunternehmen. Begründung: „Ein einziger Ozeanriese stößt auf einer Kreuzfahrt so viele Schadstoffe aus wie fünf Millionen Pkw.“ Seither hat AIDA viel für sein grünes Image getan und seine Bemühungen in Sachen Umweltschutz verstärkt. Insbesondere bei seinen Schiffsneubauten achtet die Rostocker Kreuzfahrtreederei seither darauf, dass modernste Umweltstandards eingehalten bzw. neue Maßstäbe gesetzt werden. Das Engagement zeigt Wirkung, denn in einer Studie aus dem Jahr 2014 bescheinigt der NABU der AIDAprima, über eine ordentliche Abgasreinigung zu verfügen.

Damit gibt man sich in der Rostocker Firmenzentrale offenbar nicht zufrieden und so sollen die beiden Mitte Juni bei der Papenburger Meyer Werft georderten Schiffsneubauten ganz ohne Schadstoffausstoß daherkommen.

Das Green Cruising Konzept

Für die beiden jüngst georderten Schiffe, die 2019 und 2020 zur Kussmundflotte stoßen sollen, kündigt AIDA neben einem „bahnbrechenden Schiffsdesign“ auch das „Green Cruising“ Konzept an. Damit will das Unternehmen „als weltweit erste Kreuzfahrtreederei ihre neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG (Flüssigerdgas) betreiben“, wodurch „die Emissionen von Rußpartikeln und Schwefeloxiden vollständig vermieden“ werden sollen.

Größer und grüner: Die AIDA Schiffsneubauten

Nach den aktuellen Planungen wächst die AIDA-Flotte bis 2020 auf 14 Schiffe an. Aktuell sind 10 Kussmundschiffe im Einsatz, im Oktober 2015 bricht AIDAprima zur Jungfernfahrt auf, 2016 folgt das Schwesterschiff. 2019 und 2020 sollen die beiden in Papenburg georderten, „grünen“ Neubauten einsatzfähig sein. Mehr als eine Milliarde Euro werden die beiden ersten Schiffe dieser Neubauklasse kosten. Und sie werden riesig: Das Volumen beträgt jeweils mehr als 180.000 gt und die Kapazität jeweils über 2.500 Kabinen mit Platz für 6.600 Gäste. Damit wären die Neubauten die größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffe. Offenbar geht man bei AIDA davon aus, dass auch in Zukunft immer mehr Deutsche eine Kreuzfahrt unternehmen.

P.S.: In diesem Zeitraffer-Film fasst der stern noch einmal das „gigantische Puzzlespiel“ im Zuge des Baus der AIDAprima zusammen:


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Sommer 2021 Mit AIDAnova & Co. auf See
    AIDA Sommer 2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2021/2022 Der Kälte entfliehen
    AIDA Winter 2021/2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2022 Traumurlaub an Bord
    AIDA Sommer 2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell
    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Aicha
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julia
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 -