Reisesuche & Preisvergleich
 
Mittwoch, 04 Januar 2017
04Januar

AIDA Bordguthaben durch Aktienbesitz

AIDA Bordguthaben durch Aktienbesitz

Kreuzfahrten gehören nicht unbedingt zu den allergünstigsten Reisearten. Wenn man sich einen solchen Urlaub gönnt, will man auch an Bord nicht kleckern. Der eine oder andere Cocktail nach dem Essen, eine Wellnessanwendung und ein Landausflug gehören zum Traumurlaub einfach dazu. All dies kostet Geld. Umso besser, wenn man mit extra Bordguthaben in den Urlaub startet.

Bordguthaben für Aktionäre

Der AIDA Mutterkonzern Carnival Corporation & PLC gewährt seinen Aktionären Vergünstigungen, so genannte „Shareholder Benefits“, in Form von Bordguthaben. Dies gilt für alle Marken, die zum Konzern gehören. Neben AIDA sind dies beispielsweise die Kreuzfahrtanbieter Costa, Carnival, Princess Cruises und Cunard. Wer mindestens 100 Carnival Corporation & PLC Aktien besitzt, erhält für jede Kreuzfahrt mit einem der oben genannten Anbieter ein Bordguthaben.

Wie hoch ist das Bordguthaben durch Aktienbesitz?

Die genaue Höhe des Bordguthabens variiert von Anbieter zu Anbieter. Für AIDA Kreuzfahrten erhalten Carnival Aktionäre:

  • 200€ für (mehr als) 14-tägige Reisen
  • 75€ für 7-13-tägige Reisen
  • 40€ für Reisen bis zu 6 Tagen

Dieses Bordguthaben gibt es pro Kabine einmal, auch wenn beide Reisende Aktionäre sind. Kein Bordguthaben gibt es für rabattierte Reisen (zum Beispiel für Reisebüro-Mitarbeiter) oder wenn der Aktienbesitzer kostenlos reist. Um das Bordguthaben zu erhalten, müssen Aktionäre mindestens 100 Aktien besitzen und spätestens 14 Tage vor Reiseantritt eine E-Mail mit einem Depotauszug (nicht älter als 4 Wochen!) und der Buchungsnummer der entsprechenden Reise direkt an AIDA schicken.

Nach der Aufladung ist das „Shareholder BGH“ auch im MyAIDA Portal ersichtlich. Navigieren Sie hierzu einfach in die Reiseplanung. In der tabellarischen Übersicht finden Sie die Höhe Ihres Aktionärs-Bordguthabens.

Lohnt sich der Aktienbesitz?

Bei einem beispielhaften Kurs von 40,00€ müssten Interessenten mindestens 4.000€ investieren, um die geforderte Mindestmenge von 100 Aktien zu erhalten. Wie lange diese vor und nach der Reise gehalten werden müssen ist zwar nicht vorgeschrieben, jedoch fallen bei jeder Transaktion Gebühren an und auch der Kurs kann schwanken. Wer selten AIDA fährt und nicht 4.000€ zur freien Verfügung hat, sollte eher Abstand vom Aktienkauf nehmen. Wer hingegen häufig mit AIDA verreist und über das nötige Kleingeld verfügt, für den kann sich die Investition langfristig definitiv auszahlen.

Besonders interessant: Kombination von Bordguthaben durch Aktien und Bordguthaben vom Reisebüro

Wer dank seiner Carnival Aktien ein Bordguthaben von AIDA erhält und seine Reise auch noch in einem Reisebüro bucht, welches seinen Kunden ein zusätzliches Bordguthaben gewährt, der kann es sich im Urlaub richtig gut gehen lassen. Unbedingt bedenken sollten Kunden in diesen Fällen jedoch, dass das Reisebüro nicht das durch den Aktienbesitz gewährte Bordguthaben beantragen kann. Dies müssen Kunden selbst erledigen, da nur sie selbst über den Depotauszug verfügen. Ohne diesen kann AIDA das Bordguthaben nicht gewähren.

Sie interessieren sich für eine traumhafte und zugleich günstige Kreuzfahrt? Dann schauen Sie sich unsere Rubrik AIDA Angebote an. Dort stellen wir aktuelle Aktionen und Ermäßigungen für Sie zusammen.
Wenn Sie noch keine AIDA Reise im Internet gebucht haben, können Sie unserer Kurzanleitung entnehmen, wie einfach AIDA online buchen ist.

Carnival-Aktien kaufen: Alle Informationen

Der AIDA Mutterkonzern Carnival Corporation & PLC ist aus dem Zusammenschluss der Carnival Corporation und der Carnival plc (früher P&O Princess plc) hervorgegangen. Die Rechtsform ist die einer Dual-listet Company – „mit zwei registrierten Gesellschaften und verschiedenen Aktionären, die gemeinsam ihr operatives Geschäft betreiben“. Es ist folglich möglich, sowohl Aktien der Carnival Corporation (Sitz Panama-Stadt, Hauptverwaltung Miami, Börse New York Stock Exchange) als auch der Carnival plc (Sitz London, Börse London Stock Exchange beziehungsweise – als American Depository Share, ADS – New York Stock Exchange) zu erwerben. Die Papiere sind gleichberechtigt und die Shareholder Benefits identisch.

Carnival Corp. Aktie

Diese Aktie des AIDA Mutterkonzerns hat die Wertpapierkennnummer (WKN) 120100 und die International Securities Identification Number (ISIN) PA1436583006.

Aktienkurs Carnival Corporation

Quelle: finanzen.net

Carnival plc Aktie

Die zweite Aktie des AIDA Mutterkonzerns hat die WKN 120071, die ISIN GB0031215220. Hier erfahren Sie mehr.

Carnival plc (ADS)

Als ADS können die eigentlich in London gehandelten Carnival plc Papiere als in US-Dollar notierende Aktien an der New Yorker Börse gehandelt werden. Die WKN des Papiers lautet 264713, die ISIN US14365C1036.

Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

Aktionäre des AIDA Mutterkonzerns Carnival Corporation & PLC erhalten für ihre Kreuzfahrten mit der Kussmundflotte ein zusätzliches Bordguthaben von bis zu 200 € pro Kabine. Voraussetzung ist, dass der Aktionär mindestens 100 Aktien hält und vor der Reise einen aktuellen Depotauszug vorlegt.

Icon AIDA Bordguthaben Rabatt-Schiff
Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.

AIDA Der Winter wird sonnig

AIDA Reisen im Winter 2016/2017

Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95 *
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • Sie buchen und zahlen direkt bei/an AIDA Cruises zum Tages-Bestpreis
  • Sie nutzen aktuelle Ermäßigungen
  • Wir beraten Sie persönlich & kompetent (TOP 15 AIDA Agentur)