Reisesuche & Preisvergleich
 

Das plötzliche Ende der AIDA Getränkepakete

  • Neuigkeiten
Update: Am 22. Februar 2016 hat AIDA Cruises neue Getränkepakete vorgestellt, die seither buchbar sind. Der folgende Artikel beschreibt das Ende der alten AIDA Getränkepakete zum Jahreswechsel 2015/2016.

„Wir können seit heute gewiss sagen, dass wir die ab sofort nicht mehr anbieten.“ Das antwortet eine AIDA Mitarbeiterin am 9. Dezember 2015 auf die Frage, wie es um die beliebten AIDA Getränkepakete steht. Worum es geht und wie sich die AIDA Getränkepakete im Laufe der Zeit entwickelt haben, lesen Sie im Folgenden.

Worum geht es?

Für Getränke außerhalb der Essenszeiten müssen AIDA Gäste zahlen. Die AIDA Getränkepakete waren stets eine gute Möglichkeit, diese Zusatzausgaben zu senken, denn mit den Paketen sicherte man sich einen Preisvorteil. Nun wurde bekannt, dass die aktuellen Getränkepakete zum 31. Dezember 2015 auslaufen und eine Buchung nicht mehr möglich ist. Zwar behalten bereits gebuchte Getränkepakete ihre Gültigkeit, zahlreiche AIDA Kunden ärgern sich dennoch. Insbesondere, weil das Unternehmen die Einstellung der beliebten Leistung eher suboptimal kommuniziert hat.

Künftig wird es also schwieriger, die Reisekasse zu schonen und beim Getränkeverzehr auf den Kussmundschiffen zu sparen. Wir haben die Geschichte der AIDA Getränkepakete für Sie zusammengefasst.

Wie alles begann: Getränkepakete für Kinder

Im Jahr 2011 führte AIDA Cruises die ersten Getränkepakete ein. Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gab es das „Lustignichtdurstig Happy Kid“ Paket und für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren das „Lustignichtdurstig Happy Teen“ Paket. Für 6 bzw. 9,50 Euro pro Tag konnten die Kleinen so viele Wasser, Säfte, Softdrinks und ausgewählte Kinder-Cocktails konsumieren, wie sie wollten. Erhältlich waren die Pakete an jeder Bar und sie galten ab dem Tag der Buchung für den Rest der Kreuzfahrt. Die Kinder bekamen ein farbiges Armband, welches sie bei der Getränkebestellung vorzeigten.

Getränkepakete für Erwachsene

Im Juni 2013 folgten die ersten Getränkepakete auch für große Gäste: Vier verschiedene Pakete mit je 12 einzelnen Papiergutscheinen standen zur Auswahl:

  • Bier-Paket für Radeberger Pilsner vom Fass oder aus der Flasche für 24 Euro
  • Softdrink-Paket für Säfte und Softdrinks für 19 Euro
  • Cocktail-Paket für Cocktails oder Mixgetränke für 66 Euro
  • Kaffee-Paket für Kaffee und Kaffeespezialitäten für 20 Euro

Die Pakete waren ausschließlich vor der Reise in MyAIDA buchbar und sehr beliebt. Kein Wunder, konnte man damit bis zu 31 Prozent sparen (beim Bier-Paket kostete ein Bier 2 Euro statt der in der Barkarte ausgewiesenen 2,90 Euro). Allerdings gab es kein Geld zurück, falls die Pakete nicht aufgebraucht wurden.

Größere Getränkepakete für Erwachsene

Der nächste Streich folgte sogleich: Anfang 2014 führte AIDA – neben den oben genannten – weitere Getränkepakete ein. Diese enthielten schlicht die doppelte Anzahl an Einzelgutscheinen – also 24 – und kosteten das Doppelte:

  • Großes Bier-Paket für 48 Euro
  • Großes Softdrink-Paket für 38 Euro
  • Großes Cocktail-Paket für 132 Euro
  • Großes Kaffee-Paket für 40 Euro

Der Sinn dieser großen Getränkepakete erschließt sich auch in der Rückschau nicht, schließlich konnte man sich ja vorher bereits zwei kleine Getränkepakete kaufen – zum gleichen Preis.

Karte statt Papiergutscheine: Einführung der AIDA Card

Ab Mai 2014 begann AIDA Cruises damit, die Papiergutscheine durch die so genannte AIDA Card zu ersetzen. Dabei handelte es sich um eine Guthabenkarte, mit der man die Getränke an Bord bargeldlos bezahlen konnte. Gebucht wurde die Karte vor Reisebeginn in MyAIDA, konnte aber an Bord zu denselben Konditionen wieder aufgeladen werden. Der Vorteil für Kunden ergab sich daraus, dass der Preis der Karte niedriger war als das darauf aufgeladene Guthaben:

  • Getränkepaket 135 für Erwachsene: 135 Euro Guthaben zum Preis von 110 Euro
  • Getränkepaket 185 für Erwachsene: 185 Euro Guthaben zum Preis von 150 Euro
  • Getränkepaket 235 für Erwachsene: 235 Euro Guthaben zum Preis von 190 Euro
  • Getränkepaket 285 für Erwachsene: 285 Euro Guthaben zum Preis von 230 Euro

Die Reaktionen auf die neuen Getränkepakete mit der AIDA Card waren gespalten: Einerseits freuten sich die Kussmundfans, dass Sie sich nun nicht mehr vor Reisebeginn auf eine Getränkegruppe festlegen mussten (wie beim Bier-Paket). Denn mit den AIDA Cards konnten Erwachsene fast alle Getränke bezahlen (ausgenommen Champagner und champagnerhaltige Getränke, Weine und Sekt in der Flasche, Getränke aus der Minibar, aus dem SPA Bereich und den Getränkeautomaten an Bord). Zudem gab es nicht aufgebrauchtes Guthaben am Reiseende zurück (allerdings nicht der Preisvorteil) und die AIDA Cards konnten an Bord wieder aufgeladen werden. Bemängelt wurde hingegen, dass die Ersparnisse durch die AIDA Card mit rund 19 Prozent niedriger waren als mit den alten Getränkepaketen.

Guthabenkarten auch für Kinder

Mit der Umstellung auf die AIDA Card sind auch die alten Happy Kids & Teens Pakete mit den Armbändern weggefallen. Vor Reisebeginn konnten fortan in MyAIDA zwei Getränkepakete mit AIDA Card für Kinder und Jugendliche gebucht werden:

  • Getränkepaket Happy Kids & Teens 77: Hier gab es ein Guthaben von 77 Euro zum Preis von 55 Euro
  • Getränkepaket Happy Kids & Teens 122: Hier gab es ein Guthaben von 122 Euro zum Preis von 88 Euro

Der Preis pro Reisetag wurde also durch einen Pauschalpreis ersetzt. Das Guthaben konnten die minderjährigen Gäste nutzen, um alkoholfreie Getränke aus der Barkarte zu konsumieren.

Plötzliches Ende: Ab 2016 keine AIDA Getränkepakete mehr?

Anfang Dezember 2015 bemerkten mehrere AIDA Kunden, dass sie für Reisen ab dem 1. Januar 2016 keine Getränkepakete mehr in MyAIDA buchen konnten. Schnell schwappten die ersten Diskussionen und Gerüchte durch die sozialen Netzwerke und einschlägigen Foren. Auf telefonische Nachfrage teilte AIDA am 7. Dezember 2015 mit, dass die Getränkepakete für das Jahr 2016 „bis Ende des Jahres“ in MyAIDA buchbar sein sollten. Am Folgetag verschwanden die Informationen zu den Getränkepaketen jedoch von der offiziellen AIDA Website. Ein erneuter Anruf in Rostock brachte am 9. Dezember 2015 (vermeintlich) Klarheit: Es gebe „ab sofort“ keine Getränkepakete mehr, der Service werde eingestellt.

Die Alternativen

Im Laufe des 9. Dezember 2015 äußerte AIDA Cruises sich auch schriftlich zur Thematik der Getränkepakete. Auf seiner Facebook-Seite antwortete das Unternehmen auf die Frage einer Kundin, was denn nun mit den Getränkepaketen los sei, Folgendes: „... die aktuellen Getränkepakete laufen zum 31. Dezember 2015 aus. Eine Buchung an Bord oder bei MyAIDA ist daher ab sofort leider nicht mehr möglich. Die über MyAIDA bereits gebuchten Getränkepakete behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit und Sie können dieses an Bord unserer Flotte selbstverständlich noch nutzen. Neue attraktive Angebote sind jedoch bereits in Vorbereitung. Lassen Sie sich gerne überraschen...“

Am 22.02.2016 hat AIDA die angekündigten Alternativen endlich vorgestellt. Es handelt sich dabei um maßgeschneiderte Getränkepakete, mit denen sich die Gäste eine Art eigenes All Inclusive Paket zusammenstellen können.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Winter 2021/2022 Der Kälte entfliehen
    AIDA Winter 2021/2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2021 Mit AIDAcosma & Co. auf See
    AIDA Sommer 2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2020/2021 Der Sonne entgegen
    AIDA Winter 2020/2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell
    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Aicha
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Corinna
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julia
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 - 2020