Reisesuche & Preisvergleich
 
  • Start
  • Neuigkeiten
  • Erlaubte Souvenirs: Das dürfen Sie mitbringen aus dem Urlaub

Erlaubte Souvenirs: Das dürfen Sie mitbringen aus dem Urlaub

  • Neuigkeiten

Wer kennt das nicht, Sie sind im Urlaub, bummeln am Strand oder in der Stadt und sehen etwas, das Sie sich gerne als Andenken mit nach Hause nehmen möchten. Oder Sie suchen ein Souvenir für die Daheimgebliebenen. Was viele erst bei der Wiedereinreise in Deutschland merken: Nicht alle Souvenirs sind erlaubt. Im schlimmsten Fall beschlagnahmt der Zoll nicht nur Ihr Andenken, sondern Ihnen droht eine Geld- oder Haftstrafe!

Vorsicht Fälschung: Plagiate sind nur in kleinen Mengen erlaubt

Ein neues Trikot des FC Bayern für nur 20 Euro? Eine Ray-Ban Brille für 15 Euro? Und gar nicht mal so schlecht plagiiert – da kann man schon mal grübeln. Die gute Nachricht: In kleinen Mengen sind Plagiate für den Eigenbedarf erlaubt. Bis zur Grenze von 430 Euro pro Person dürfen Sie Fälschungen von Markenprodukten mit nach Deutschland bringen. Mehr allerdings nicht, denn Sie wollen sich doch nicht dem Verdacht des illegalen Handels aussetzen, oder?

Washingtoner Artenschutzübereinkommen zum Schutz der biologischen Vielfalt

Zu den sogenannten verbotenen Waren zählen zum einen wichtige und seltene Kulturgüter eines Landes. Zum anderen dürfen Sie unter Artenschutz stehende Pflanzen und Tiere nicht aus dem Urlaub mitbringen. Der Grund hierfür ist, dass die biologische Vielfalt durch den Handel mit exotischen Tieren und Pflanzen massiv bedroht ist. Um dies zu ändern, wurden 5.600 Tier- und 30.000 Pflanzenarten durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (WA) unter besonderen Schutz gestellt. Interntional ist das Abkommen unter CITES (Convention on International Trade in Endgangered Species of Wild Fauna and Flora) bekannt. Die hierunter fallenden Tiere und Pflanzen dürfen nur mit bestimmten Dokumenten aus- und eingeführt werden. Wer diese nicht vorweisen kann, dem droht eine Strafe.

Verbotene Waren, die Sie nicht kaufen sollten

Sollten Sie sich für eines der im Folgenden genannten Produkte interessieren, informieren Sie sich bitte rechtzeitig vor Ihrer Reise über die hierzu nötigen Papiere beziehungsweise Regelungen. Ansonsten gilt: Kaufen Sie besser keine…

  • Produkte aus Elfenbein,
  • Korallen,
  • lebenden Tiere,
  • Lederprodukte aus Reptilienhaut,
  • ausgestopften Tiere,
  • tierische Produkte aus Nicht-EU-Ländern,
  • Federn,
  • Orchideen,
  • historischen Steine (insbesondere aus der Türkei)

Dokumente und Informationen zu erlaubten Souvenirs

Wenn Sie planen, im Urlaub exotische Tiere und Pflanzen zu kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld Ihrer Reise beim Zoll informieren. Auf einer gemeinsamen Webseite des Zolls und des Bundesamtes für Naturschutz finden Sie ebenfalls Informationen zu geschützten Arten.

Um geschützte Waren und Arten einzuführen beziehungsweise im Urlaubsland auszuführen benötigen Sie ein CITES-Ausfuhrdokument des Ursprungslandes sowie eine Einfuhrgenehmigung vom Bundesamt für Naturschutz.

Beherzigen Sie unsere Tipps und haben Sie einen entspannten Urlaub – und eine unkomplizierte Heimreise.


Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

Aus Artenschutzgründen und der Vorbeugung von Säuchen dürfen bestimmte Gegenstände, Lebensmittel, Lebewesen und Pflanzen nicht aus dem Urlaub mitgenommen werden. Darunter fallen aufgrund des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (international auch als CITES bekannt) 30.000 Pflanzen und 5.600 Tiere. Sollten Sie sich für ein exotisches Souvenir entscheiden, informieren Sie sich vorab beim Zoll über die Einführung. Generell kann man jedoch plagiierte Produkte im Wert von 430 € mitbringen. Trotzdem ist Vorsicht geboten!


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Sommer 2021 Mit AIDAnova & Co. auf See
    AIDA Sommer 2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2021/2022 Der Kälte entfliehen
    AIDA Winter 2021/2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2022 Traumurlaub an Bord
    AIDA Sommer 2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell
    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Aicha
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Philipp
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 -