Reisesuche & Preisvergleich
 

Kreuzfahrt-Rekord im Hamburger Hafen

Rekorde stehen in Hamburg an der Tagesordnung: So berichteten mehrere Medien wie die Schleswig-Holsteinische Zeitung (SHZ) und der NDR in den vergangenen Tagen von den neuen Passagier-Höchstwerten, die das Cruise Gate Hamburg (CGH) 2017 verzeichnen konnte. 810.000 Gäste bei 197 Anläufen lautet die Jahresbilanz. Ein Rekord, der jedoch aller Wahrscheinlichkeit nicht lange Bestand haben wird, denn schon nächstes Jahr wird ein noch größeres Wachstum erwartet. Für 2018 werden 220 Anläufe und 880.000 Passagiere prognostiziert.

Wichtigster deutscher Hafen

Seit Jahren ist Hamburg ein wichtiger Hafen für Kreuzfahrt-Reedereien, sowohl als Starthafen für bequeme Reisen ab Deutschland, als auch als Standort für Taufen und andere Feste. So wurde beispielsweise 2016 AIDAprima in der Hansestadt getauft. Gerüchte, wonach dies auch mit dem für 2018 erwarteten Neubau AIDAnova geschehen soll, halten sich hartnäckig. Gründe für die Beliebtheit Hamburgs sind neben der günstigen Lage der Stadt also auch die regelmäßigen Events im Hafengebiet. „In Hamburg wirken maritime Events wie die Cruise Days, spektakuläre Schiffstaufen, Auslaufparaden und Erstanläufe wie ein Magnet. Allein zum Hafengeburtstag 2018 werden zehn Kreuzfahrtschiffe erwartet.“, zitiert die SHZ Sacha Rougier, Managing Director des Terminalbetreibers CGH.

LNG-Technik lockt zukunftsorientierte Reedereien

Ebenfalls ein wichtiger Faktor für den Fokus der Reedereien auf Hamburg ist die Tatsache, dass es sich beim dortigen Hafen um einen der wenigen handelt, welche über eine umfassende LNG-Infrastruktur verfügen. LNG, das Flüssiggas, in dem viele Experten aufgrund seiner höheren Umweltverträglichkeit den Schiffstreibstoff der Zukunft sehen, kann in Hamburg getankt werden. Zusätzlich steht eine Landstromanlage zur Verfügung, welche verhindert, dass die Dieselmotoren der Schiffe zur Stromerzeugung im Hafen genutzt werden müssen. Die Kreuzfahrt-Energiewende wird vom Hamburger Hafen bewusst gefördert, sauberere Schiffe erhalten einen Rabatt beim Hafengeld. Profitieren wird hiervon unter anderem AIDAnova, das neue Kussmundschiff ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das ausschließlich mit dem Flüssiggas betrieben werden kann.

Das folgende Video gibt einen Vorgeschmack darauf, was Gäste an Bord von AIDAnova erwartet. Zu sehen sind unter anderem Animationen des Beach Clubs, verschiedener Restaurants und Bars:

Neue Schiffe sorgen für Wachstum

Zwar steht die stetig wachsende Beliebtheit von Kreuzfahrten als Urlaubsform außer Frage, die für 2018 erwarteten Rekordzahlen hängen jedoch auch mit der hohen Anzahl an Schiffen zusammen, die Hamburg als festen Bestandteil ihrer Routen anfahren. Ab März fährt beispielsweise AIDAperla regelmäßig von Hamburg aus zu einigen der schönsten Metropolen Europas. Auf der Route „Metropolen ab Hamburg 1“ können Reisende in einer einzigen Woche Deutschland, England, Frankreich, Belgien und die Niederlande besuchen.

7
Tage

Metropolen ab Hamburg 1 AIDA Logo

Nordeuropa Persönliche Beratung
Hamburg - Southampton - Le Havre - Zeebrügge - Rotterdam - Hamburg
Routenverlauf Metropolen ab Hamburg 1
  • AIDA in Hamburg

    AIDA in Hamburg

  • AIDA in Southampton

    AIDA in Southampton

  • AIDA in Le Havre

    AIDA in Le Havre

  • AIDA in Zeebrügge

    AIDA in Zeebrügge

  • AIDA in Rotterdam

    AIDA in Rotterdam

  • AIDA in Hamburg

    AIDA in Hamburg

In Hamburg können Passagiere 2018 auch an Bord von AIDAnova gehen: Eigentlich verbringt das neueste Mitglied der Kussmundflotte seine erste Wintersaison auf den Kanaren, auf seiner Reise gen Süden wird es jedoch von Passagieren und AIDA Fans begleitet werden. Die entsprechende Route trägt den Titel „Von Hamburg nach Gran Canaria“ beziehungsweise „Von Hamburg nach Teneriffa 2“ und startet am 02. Dezember 2018.

13
Tage

Jungfernfahrt von Hamburg nach Gran Canaria

Transreisen & Specials Persönliche Beratung
Hamburg - Southampton - La Coruña - Lissabon - Madeira - Teneriffa - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria
Routenverlauf Jungfernfahrt von Hamburg nach Gran Canaria
10
Tage

Jungfernfahrt von Hamburg nach Teneriffa

Transreisen & Specials Persönliche Beratung
Hamburg - Southampton - La Coruña - Lissabon - Madeira - Teneriffa
Routenverlauf Jungfernfahrt von Hamburg nach Teneriffa

Der heimliche AIDA Heimathafen

Insgesamt werden nächstes Jahr mit AIDAmar, AIDAsol, AIDAnova, AIDAperla, AIDAaura, AIDAvita, AIDAcara und AIDAluna acht Schiffe der Rostocker Reederei in Hamburg erwartet, die Routen der Flotte sind vielfältig. Von der viertägigen „Kurzreise ab Hamburg“ mit AIDAsol“ über „Norwegens Fjorde 3“ (11 Tage) bis hin zur rund vier Monate langen „Weltreise 2“ sind unzählige verschiedene Reisen buchbar. Die häufigsten Ziele sind Nord- und Osteuropa, allerdings gibt es auch einige Transreisen von oder nach Nordamerika, Touren von Hamburg nach Südeuropa, Großbritannien und sogar bis zum Polarkreis. So ist für jeden Geschmack die richtige Reise dabei!


Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

Im Jahr 2018 werden im Hamburger Hafen rund 880.000 Kreuzfahrt-Passagiere erwartet – ein neuer Rekord. Mit verantwortlich für den Boom ist AIDA, die Reederei besucht Hamburg im kommenden Jahr mit acht Schiffen. Die Gründe dafür sind vielfältig und hängen beispielsweise mit den zahlreichen Events sowie der LNG- und Landstrom-Infrastruktur im Hafen zusammen.


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Weltreise 2024/25 Abenteuer XXL AIDAsol
    AIDA Weltreise 2024/25 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2022/23 Sonnige Auszeit auf See
    AIDA Winter 2022/23 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2023 Sommerglück in Europa
    AIDA Sommer 2023 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAselection Intensiv & individuell
    AIDAselection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Weltreise 2022/23 Mit AIDAsol um die Welt
    AIDA Weltreise 2022/23 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julian
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 -