Reisesuche & Preisvergleich
 
Samstag, 10 November 2012
10November

Schwerpunktthema: VARIO Preise

Schwerpunktthema: VARIO Preise

Wer spart nicht gerne bei seiner Kreuzfahrtbuchung? Jeder, ist doch klar! Die gute Nachricht: Dank des AIDA VARIO Tarifs ist das gar nicht so schwer. Allerdings sollten Sie ein paar Dinge über die VARIO Preise beziehungsweise deren Entwicklung wissen. Genau darum geht es im Folgenden.

Falls Sie das VARIO Preissegment noch gar nicht kennen oder Ihnen die Unterschiede zu den anderen Tarifen nicht klar sind, legen wir Ihnen den Übersichtsbeitrag „Die AIDA Preismodelle im Überblick“ ans Herz.

Die Grundlagen

Buchen Sie Ihre Kreuzfahrt im Angebotstarif AIDA VARIO, überlassen Sie AIDA Cruises die Wahl der Ausstattung und Lage Ihrer Kabine (innerhalb der gebuchten Kabinenkategorie). Die 6 bis 4 Wochen vor Reisebeginn stattfindende Zuteilung der Kabinen auf die Buchungsinhaber erfolgt zufällig. Dabei können keine Wünsche berücksichtigt werden; die Auswahl erfolgt automatisiert durch Computer und Algorithmen.

Je nach Angebot und Nachfrage verändern sich die VARIO Kabinenpreise und sind somit - wie in der Reisebranche üblich - tagesaktuell. Das bedeutet, dass die betreuende Fachabteilung die Flug- und Kabinenvakanzen sowie die Reisepreise für das Preismodell AIDA VARIO „täglich" neu festlegt.

Wer länger abwartet, hat deshalb manchmal Glück und die Möglichkeit, zu einem wesentlich günstigeren Preis zu reisen.

AIDA VARIO Preise sind tagesaktuelle Preise, die für eigentlich alle Abfahrten wenige Monate vor Reisebeginn verfügbar sind. VARIO Preise sind in der Regel „günstiger" als PREMIUM Preise, wobei der Vergleich einer detaillierten Untersuchung bedarf. VARIO Preise können mit näher rückender Abfahrt weiter fallen aber auch steigen. Dies ist von einigen Charakteristika der jeweiligen Abfahrt abhängig.

Im Folgenden gehen wir näher auf diese preisbeeinflussenden Charakteristika ein.

Was beeinflusst den AIDA VARIO Preis?

Die Preise ergeben sich im VARIO Preismodell aus dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage. Blicken wir zunächst auf die Angebotsseite: Schlussendlich geht es um die noch verfügbaren Kabinen der verschiedenen Kategorien. Gerade bei Mehrbettkabinen für Abfahrten in den Sommerferien kann das Angebot äußerst gering sein, falls die Buchungsnachfrage im PREMIUM Preismodell bereits sehr hoch war. Hinsichtlich des Angebotes kann man daher als bestimmende Faktoren bezeichnen:

  • Das Schiff
  • Die gewünschte Kabinenkategorie
  • Ob die Reise inkl. An- und Abreisepaket und der gewünschte Abflughafen verfügbar ist
  • Die Quantität der Abfahrten, sprich: Wie oft wird die Route pro Saison gefahren?

Diese Faktoren stehen in der Regel fest. Das Schiff verfügt je nach Typ über eine bestimmte Anzahl an (Mehrbett-) Kabinen. Nicht von jeder Kabinenkategorie sind gleich viele Kabinen verfügbar. Ebenso gibt es unterschiedliche Kapazitäten der An- und Abreisepakete von den einzelnen Flughäfen. Daneben werden Transrouten beispielsweise nur einmal pro Jahr gefahren. Andere Routen werden unzählige Male in identischer Art und Weise bedient.

Damit können wir uns auf die Nachfrage konzentrieren. Diese hängt von einer Vielzahl an Faktoren ab, die wir im Folgenden kurz beschreiben:

  • Parallele Routen

    Ein Beispiel aus dem Jahr 2012: Die 10-tätgige Route Ostsee 1 wurde von AIDAblu und AIDAsol parallel befahren. Die Abfahrtstermine haben lediglich wenige Tage auseinander gelegen. In dem Zielgebiet hat daher zum einen ein extrem hohes Angebot vorgeherrscht. Dieses hat die Nachfrage zu einzelnen Zeiten weit überschritten, weshalb vor allem zum Saisonende immer weiter sinkende Preise die Folge waren.
    Daneben „färben" parallele Routen aufeinander ab. Was ist darunter zu verstehen? 10-Tagesreisen sind i.d.R. selten und gleichzeitig bzw. gerade deswegen sehr beliebt. Parallele 7-tägige Routen erfreuen sich auf Grund dessen eher geringerer Beliebtheit. Für diese kürzeren Reisen sind daher größere Preissenkungen denkbar.

  • Abfahrtstermine (Saison)

    Bestimmte Termine werden sehr stark nachgefragt. Neben Abfahrten in den Ferien sind dies vor allem „Festtagsreisen". Damit sind Reisen gemeint, die beispielsweise über Weihnachten oder Silvester stattfinden. Allerdings gibt es auch Termine, die sich einer geringen Beliebtheit erfreuen. Dies sind zum Beispiel Reisen, die kurz vor einem Festtag enden. Dabei wird die Rückreise beziehungsweise der Übergang zum Alltag eher als stressig angesehen.

  • Abfahrtsort

    Auch die Anreise beeinflusst die Nachfrage nach einer Route. So kann man stark vereinfacht sagen, dass Reisen, deren Start- und Zielhafen in Deutschland liegt, im Preis eher ansteigen als weiter sinken. Dies hat mit den Möglichkeiten und der Einfachheit der kurzfristigen Planung und Umsetzung der eigenen Anreise (zum Beispiel per PKW, Bahn oder Bus) zu tun.

  • Routendauer

    Je länger die Route, desto schwieriger ist es für AIDA, ausreichend Gäste zu finden. So kann man sagen, dass Reisen mit 11 und mehr Tagen von vielen Interessenten terminlich nicht ohne Weiteres wahrgenommen werden können. Ein sinkender Preis führt daher nicht zwangsläufig zu einer wesentlich höheren Nachfrage. Extrem deutlich wird dies, wenn man an die Transreisen mit einer Reisedauer von teils über 20 Tagen denkt. Entweder man hat Zeit und kann die Abfahrt wahrnehmen – oder eben nicht. Hier sind extreme Preissenkungen möglich, wenn der Abfahrtstermin näher rückt und die Buchungslage sich noch in Grenzen hält.

  • Weltpolitische Ereignisse

    Unruhen oder auch Unwetter führen immer wieder dazu, dass die Nachfrage nach einem Zielgebiet einbricht. Oftmals dauert es lange, bis das Kundeninteresse zurückkehrt. Ein niedriger Preis kann helfen, diesen Prozess zu beschleunigen – was sich im VARIO Preismodell immer wieder zeigt.

  • Attraktivität des Zielgebietes

    Auch ohne besondere Ereignisse unterscheiden sich Zielgebiete hinsichtlich ihrer Attraktivität. In der Regel trägt AIDA dem durch Einsatz von Schiffen entsprechender Kapazitäten bereits Rechnung. Manchmal gibt es jedoch Zielgebiete, Routen beziehungsweise Häfen, die nur von kleineren Schiffen angefahren werden können. Als Beispiel könnten hier Venedig und der Adria-Raum genannt werden. So wird das Angebot aufgrund von äußeren Bedingungen verknappt, obwohl die Nachfrage den Einsatz eines größeren Schiffes rechtfertigen würde. Entsprechend frühzeitig sollte man sich die eigene Kabine sichern.

  • Besondere Events

    Denken Sie an die Fanreisen oder Jungfernfahrten neuer Schiffe: Für diese Reisen gibt es wegen der enormen Nachfrage meist überhaupt keine VARIO Preise! Weiteres Beispiel? Die Routen, welche die indirekte Teilnahme am Hamburger Hafengeburtstag erlauben.

  • Allgemeine Buchungslage bei AIDA Cruises & Entwicklung des Kreuzfahrtmarktes

    Hier seien nur einige Stichpunkte genannt: TUI Cruises/ Mein Schiff, Costa Concordia Katastrophe, wachsende Zahl der Kreuzfahrer in Deutschland... Ereignisse wie diese beeinflussen die Nachfrage nach Kreuzfahrten immer wieder – in beide Richtungen.

Wer lange wartet, verreist also am günstigsten?

Hier muss man ganz klar sagen: NEIN! Lange warten beziehungsweise spät buchen ist keine Garantie für die tiefsten Preise! Vor allem wenn man auf bestimmte Termine angewiesen ist und dazu noch von den günstigen Festpreisen in den Mehrbettkabinen profitieren möchte.

Möchte man allerdings zu zweit verreisen, so kann man die Zeit in der Regel für sich arbeiten lassen. Zumindest bis zu einem gewissen Zeitpunkt, da wir je nach Verfügbarkeit von Restkabinen auch schnelle Preisanstiege im VARIO Preismodell beobachten. Daneben kommt es teilweise vor, dass Reisen ab einem bestimmten Zeitpunkt nur noch mit Flug buchbar sind. Will man lediglich auf günstige Kabinenpreise spekulieren und hat die eigene Anreise bereits geplant beziehungsweise organisiert, hat man in einem solchen Fall schlagartig ein großes Problem!

Daneben sollte man sich immer bewusst sein, dass es zu extremen Niedrigpreisen kommen kann, man dafür aber hoch pokern muss. Sprich, man muss je nach Abfahrt bis kurz vor knapp warten und hoffen, dass immer noch Restkapazitäten verfügbar sind. Schlussendlich ist man auch auf den Willen von AIDA Cruises angewiesen, die verfügbaren Restkabinen zu Kampfpreisen auf den Markt zu werfen. Dass AIDA Cruises dies auch wirklich tut, sollte man immer kritisch hinterfragen. Durch extreme Tiefstpreise erhöht die Reederei den Druck auf den Preis der Abfahrten in der nächsten Saison. Kunden behalten sich oftmals diesen Tiefstpreis und warten auf eben diesen. Da dies nicht das Ziel von AIDA Cruises ist, sollte man nicht blind spekulieren, sondern stets abwägen, welcher Preis für einen selber gerechtfertigt erscheint und damit preiswert ist.

Hinzu kommt, dass bei manchen Tiefstpreisen An- und Abreisen von fernen Flughäfen oder/und ungünstige Flüge (zum Beispiel mit Zwischenlandungen und langen Wartezeiten) die Folge(n) sein können. Diese Kosten sollten in die eigene Kalkulation einfließen!

Welche Aussagekraft hat der Preis des Vorjahres?

Generell sollte man sich, wenn man die Preise des Vorjahres als Maßstab nimmt, wirklich viel Zeit nehmen und einige bereits angesprochene Faktoren beachten. Je nachdem, beispielsweise zwei große Schiffe eine identische Route im Vorjahr abgefahren sind (Beispiel: Ostsee 1 mit AIDAblu und AIDAsol 2012), können daraus sehr niedrige Preise resultiert sein. Fahren im Folgejahr nun zwei Schiffe zwei unterschiedliche Routen und sind diese dabei eventuell sogar noch kleiner hinsichtlich der Bettenkapazität, so ist ein Vergleich nicht sinnvoll.

Genauso sollte man 20% bis 30% des Preises auf Marktgegebenheiten zurückführen und diese auf ihre unveränderte Gültigkeit hin überprüfen. Beispiele dafür sind zum Beispiel das Unglück der Costa Concordia 2012 oder Unruhen in bestimmten Zielgebieten. Dadurch kam es zu einem Einbruch der Marktnachfrage und die Preise einer ganzen Saison sind nachhaltig gedrückt worden. Dazu kann es immer wieder passieren, dass AIDA auf steigende Rohstoffpreise reagieren muss und infolgedessen Zuschläge erhöht oder weitere Gebühren einführt.

Daneben sollte man immer beachten: Man ist schnell verleitet, sich lediglich die tiefsten Preise des Vorjahres zu merken, nicht aber den genauen Zeitpunkt, wann diese wirklich auftraten. So kann manche Reise aufgrund der bereits erwähnten Faktoren noch kurz vor Reisebeginn um mehrere Hundert Euro im Preis gesunken sein. Die längste Zeit davor kann der Preis aber auf dem aktuellen Niveau gewesen sein.

Zusammengefasst sollte man bei den Preisen des Vorjahres beachten:

  • Wie wurden die Routen angefahren?
  • Haben bestimmte Vorkommnisse den Preis eventuell gesenkt?
  • Hat sich das Preisniveau bei AIDA Cruises an sich erhöht?

Wie erkenne ich am einfachsten, ob der VARIO Preis gesunken ist?

Hierfür haben wir unsere Webseite „Clubschiff-Prozente“ ins Leben gerufen. Seit Anfang Juli 2012 analysieren wir jeden Tag die Preissenkungen der letzten 24 Stunden.

Der Preis ist gesunken! Kann ich umbuchen?

Zunächst gilt, dass der VARIO Preis mit der Buchung festgeschrieben wird. Dabei ist das Buchungsdatum entscheidend, auch wenn die Rechnung erst am darauffolgenden Tag generiert und versendet wird.

Eine Umbuchung der Kabinenkategorie innerhalb des Angebotstarifes AIDA VARIO kann gemäß der akzeptierten Reisebedingungen bis 60 Tage vor Reisebeginn gegen eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 150,00 € (innerhalb des VARIO Tarifes) für den ersten und zweiten Reiseteilnehmer erfolgen. Sollte der Aufpreis der höheren Kabinenkategorie mehr als 150,00 € pro Person betragen, entfällt die Umbuchungsgebühr.

Sollte die Abfahrt näher als 60 Tage liegen, ist eine Umbuchung auf den tagesaktuellen Preis im Sinne einer Gleichbehandlung aller AIDA Gäste nicht möglich!

Bitte beachten Sie: Eine Umbuchung ist immer von Ihrer Buchung und den Reiseleistungen abhängig, daher sehr individuell und in der Folge sehr komplex. Bei einer Umbuchung spielen viele Faktoren neben dem Buchungsdatum eine Rolle, weshalb wir hier nicht weiter auf die Möglichkeiten einer Umbuchung eingehen können.

Exkurse


„Türöffner"- oder „Kickstart"-Angebote

Immer wieder lässt sich beobachten, dass die Nachfrage für eine Reise lange Zeit sehr verhalten ist und schlagartig viele Flug- und Kabinenkapazitäten vergriffen sind. Aber was sind die Gründe dafür und wieso geht auf einmal alles so schnell?

Wir sprechen in solchen Fällen gerne von „Türöffner"- oder „Kickstart"-Angeboten. Das heißt, dass AIDA durch bestimmte Angebote (vorzugsweise der AIDA Wochenendeinkauf, JUST AIDA First Minute, SEETOURS Angebote, AIDA Pauschalreisen oder AIDA Gruppenkontingente) die Nachfrage stimuliert und eine Kettenreaktion entsteht. Durch das Angebot greifen zunächst wartende Kunden zu und buchen. Oder es werden bei Gruppenangeboten schlagartig viele Kapazitäten von Reisebüros fest eingekauft, sodass sich die Verfügbarkeit der freien Kabinen und Flüge stark reduziert. In der Folge werden mehr und mehr Kunden unruhig und entschließen sich, ihre Buchung zeitnah vorzunehmen. Sofern die Kapazitäten in einer extrem kurzen Zeitspanne sehr stark fallen, ist dieser Effekt kaum aufzuhalten und ebenso wenig für einzelne Routen/Abfahrten vorherzusehen. Die Folgen sind: Der VARIO Preis steigt oder es sind bereits keine Flüge von bestimmten Flughäfen beziehungsweise Kabinen bestimmter Kategorien mehr verfügbar.

Sie sollten daher stets bedenken, dass der VARIO Preis nicht immer fallen muss. Bei einem starken Preisabfall ist es im Zweifelsfall sinnvoll, eher zuzuschlagen, als auf weitere Preissenkungen zu hoffen. Auch die punktuellen Verfügbarkeiten können ein trügerisches Bild sein, da nicht alle Kabinen, die im PREMIUM Preismodell verfügbar sind, auch wirklich als VARIO Kabinen angeboten werden (müssen).


Fallbeispiele

Im Folgenden erläutern wir drei Abfahrten hinsichtlich ihrer Preisentwicklung. Wir hoffen, Ihnen damit ein Gefühl für den VARIO Tarif und seine Besonderheiten zu vermitteln. Denken Sie immer daran: Preise allein können einen verfälschten Eindruck hinterlassen. Viel Spaß mit der Lektüre:

1. Nordeuropa 1, 15.09.2012, AIDAmar

pdfPreisentwicklung: Nordeuropa 1, 15.09.2012, AIDAmar

  • Die niedrigsten Preise waren 2 Monate bzw. 1 Monat (Panorama-Balkonkabine) vor Reisebeginn verfügbar.
  • VARIO Panorama-Balkonkabinen werden i.d.R. meist kurzfristig im Preis gesenkt. Man sieht hier, dass kurzfristig keine Balkonkabinen, aber noch Panorama-Balkonkabinen buchbar waren.
  • Die niedrigsten Preise für VARIO Balkonkabinen waren im Rahmen des „AIDA Wochenendeinkaufes" verfügbar. Bei diesem wurden die VARIO Balkonkabinen zum Preis einer Meerblick-Kabine angeboten. Die kurze Delle/Einkerbung um den 21.07. zeigt dieses Angebot.
  • Mit zunehmend näher rückender Abfahrt sind die Preise für alle Kabinentypen sehr stark angestiegen. Davor waren alle Kabinen im Rahmen der „Verlockung der Woche" stark reduziert. Hier kann man von einem „Türöffner"-Angebot sprechen, da in dieser Woche die Nachfrage nach der Reise explodiert ist und in der Folge die Kapazitäten stark erschöpft waren.
  • Bei den JUST AIDA Preisen sieht man, dass die Preisdifferenz zwischen höchstem und niedrigstem Angebotspreis über alle Kabinenkategorien hinweg lediglich 80€ beträgt. Zu beachten bei den JUST Preisen ist, dass für diese Abfahrt von Deutschland kein An- und Abreisepaket inkludiert war.

2. Transarabien 1, 09.11.2012, AIDAblu

pdfPreisentwicklung: Transarabien 1, 09.11.2012, AIDAblu

  • Bereits frühzeitig war die Reise nur noch mit An- und Abreisepaket buchbar.
  • Die VARIO Preise für alle Kabinenkategorien bei Buchung mit An- und Abreisepaket sind mit näher rückender Abfahrt stark gefallen.
  • ABER: Was aus dieser Preisübersicht nicht hervorgeht, sind die Flugverfügbarkeiten! Bereits frühzeitig waren keine Flüge mehr von z.B. Köln und Frankfurt für den Hin- und Rückflug verfügbar. AIDA Cruises hat über Monate versucht, zusätzliche Kapazitäten (vor allem für den Rückflug) auf dem Flugmarkt einzukaufen. Manch ein Kunde hat daher Glück gehabt und auch zu einem späten Reisezeitpunkt noch einen Flug mit gleichem Start- und Zielflughafen erhalten. Hierfür musste man aber jeden Tag die Verfügbarkeiten prüfen. Manche An- und Abreisen sind aber am Ende nur mit Zwischenlandungen z.B. in Wien möglich gewesen.
  • Daneben waren am Ende ausschließlich Balkonkabinen auf Deck 5 verfügbar.
  • Bezüglich der JUST AIDA Preise sollte man anmerken, dass gerade bei den späten Angeboten fast alle Buchungen nicht auf diese Transarabien Route zugeteilt worden sind sondern auf die als zweite Möglichkeit angebotene Transasien. Wollte man daher wirklich diese Transarabien Route wahrnehmen, stellten die JUST AIDA Angebote keine richtige Option dar.
  • Anbei noch der Hinweis: Wenn man die JUST AIDA Preise für die Balkonkabine betrachtet, sieht man, dass am gleichen Tag der höchste Preis und der niedrigste Preis gefunden wurde. Wie das möglich ist? Der 26.09. war ein Mittwoch. Die JUST AIDA First Minute Angebote waren ab diesem Tag buchbar und die Reise ebenfalls im normalen JUST AIDA noch eingestellt.

3. Kanaren 2, 10.11.2012, AIDAsol

pdfPreisentwicklung: Kanaren 2, 10.11.2012, AIDAsol

  • Auch wenn man es gerade bei dieser Kanaren Route anders erwarten würde, so waren die günstigsten Preise für die VARIO Innenkabine bereits am 13.07.2012 im Rahmen eines „AIDA Wochenendeinkaufes" verfügbar. Dies ist gut an der kurzen Delle/Einkerbug Mitte Juli zu erkennen, die für die von Freitag bis Montag verfügbaren Angebotspreise steht.
  • Durch die zwischenzeitlich nicht mehr verfügbaren Balkonkabinen ist der Preis für die Meerblickkabinen gesenkt worden, um eine Buchungsalternative bei gleichzeitig steigenden VARIO Preisen für die Innenkabinen zu schaffen.
  • Die niedrigsten Preise für die Panorama-Balkonkabinen waren kurz vor Ende der Verfügbarkeit erzielt worden. Hier war ein gutes Timing notwendig, da nach wenigen Tagen gar keine Kabinen dieser Kategorie mehr buchbar waren.
  • Bis kurz vor Reisebeginn waren nur noch VARIO Innenkabinen buchbar. Auch wenn hier erneut für kurze Zeit der niedrige Preis vom Juli angeboten wurde, so wäre eine Buchung bereits im Juli ratsam gewesen, da zu diesem frühen Zeitpunkt die Flugverfügbarkeiten natürlich wesentlich besser waren.
  • Aber für alle extremen Last-Minute-Jäger: Am Ende wurde der höchste Preis für VARIO Innenkabinen verlangt. Pokern bis zum Ende hätte hier also ein negatives Ende aus Kundensicht gehabt.

Welche Kabine kann mir zugeteilt werden?

Hier kommen wir jetzt schon sehr weit von dem Grundthema „Preis" beziehungsweise "Preisentwicklung" ab und werfen noch schnell einen Blick auf die Kabinen, die man im VARIO Preismodell zufällig zugeteilt bekommen kann.

  • VARIO Innen

    Hier ist die Bandbreite an Möglichkeiten am größten. VARIO Innenkabinen sind zum einen die aus dem PREMIUM Preismodell bekannten Innenkabinen (auf allen Decks). Dazu zählen auch Mehrbettkabinen und barrierefreie Kabinen! Das heißt also, dass – obwohl man nur zu zweit gebucht hat – eine Mehrbettkabine mit auseinanderstehenden Betten zugeteilt bekommen kann. Genauso kann man sich während der Reise in einer barrierefreien Kabine wiederfinden. Auch kann es passieren, dass man bei Buchung einer VARIO Innenkabine auf eine Meerblickkabine mit eingeschränkter Sicht gebucht wird!

  • VARIO Meerblick

    Bei Buchung einer VARIO Meerblickkabine sollte man immer zwei Dinge im Hinterkopf behalten. Zum einen wäre dies die Lage der Kabine: Auf AIDAaura oder AIDAvita beispielsweise können Meerblickkabinen auf Deck 3 zugewiesen werden. Ebenso kann man eine Kabine auf den Musterdecks erhalten. Auch wenn die Fenster dort verspiegelt sind, manch Reisender fühlt sich gestört und bevorzugt es daher, die meiste Zeit die Vorhänge zu schließen. Daneben können auch hier als Kabinentypen Mehrbett- und barrierefreie Kabinen resultieren.

  • VARIO Balkon/ Veranda

    Bei VARIO Balkonkabinen (oder – im Falle der neuen Schiffsgeneration ab AIDAprima – Verandakabinen) geht es fast ausschließlich um die Lage respektive das Deck. Je höher, desto weiter der Blick. Sichteinschränkend sind Stahlbalkons – es kann passieren, dass Ihnen eine Kabine mit einem solchen Balkon zugewiesen wird. Hier ist es reine Geschmackssache, ob man von gravierenden Variationen oder Nuancen sprechen mag. Wir möchten uns an dieser Stelle kein Urteil anmaßen.

  • VARIO Spa

    Für die neueren Schiffe (AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella) werden je nach Route auch die Panorama-Balkonkabinen im VARIO Preissegment angeboten. Hier sollte man lediglich zwischen dem Preis der VARIO Balkonkabine abwägen und kann ansonsten sorgenfrei zuschlagen. Die Kabinen befinden sich alle auf Deck 12 und meist ist das abgespeckte Wellness-Paket bereits im Preis inbegriffen.

  • VARIO Lanaikabinen und Panoramakabinen

    Diese Kabinenkategorien finden sich auf den Schiffen der Hyperion-Klasse, also AIDAprima und AIDAaura. In den Lanaikabinen auf Deck 8 können Sie dank eines windgeschützten Wintergartens auch bei schlechtem Wetter entspannt in der Liege liegen und aufs Meer blicken. Die Panoramakabinen auf Deck 16 beeindrucken mit einem unvergleichlichen Weitblick und dem Zugang zum Patiodeck. Zwei Decks über der Brücke findet sich dieses exklusive und windgeschützte Sonnenareal. Die Krux: Die beiden Kabinenkategorien bietet AIDA im VARIO Tarif kombiniert an. In welcher Kabine Sie Ihre Reise letztlich antreten, erfahren Sie erst nach der Zuteilung. Wenn Sie also Wert darauf legen, definitiv in einer Lanaikabine zu reisen, sollten Sie eher im PREMIUM Tarif buchen.

  • VARIO Suite

    Äußerst selten, aber je nach Abfahrt nicht unmöglich zu ergattern, sind Suiten im VARIO Preismodell. Ob und wann es Suiten im VARIO Tarif gibt, kann niemand vorhersagen. Hier muss man einfach Glück haben. Ebenso bei der Zuteilung, denn auch wenn jede Suite etwas Besonderes ist, so gibt es doch riesige Unterschiede zwischen zum Beispiel einer Junior-Suite und einer Panorama Deluxe-Suite.

Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

Die günstigen VARIO Preise gibt es für speziell von AIDA ausgewählte Abfahrten. Es handelt sich dabei um tagesaktuelle Preise, die sowohl steigen als auch sinken können. So haben Sie die Chance, viel Geld zu sparen. Sie müssen jedoch Abstriche machen. Das AIDA VARIO Preismodell eignet sich dann für Sie, wenn Sie wenig Wert auf die PREMIUM Vorteile legen und lieber bei der Buchung sparen. Allerdings müssen Sie flexibel sein: Sie bestimmen zwar Ihre AIDA Route und das Schiff sowie die Kabinenkategorie. Die Reederei teilt Ihnen allerdings Ihre genaue Kabinennummer und damit die Lage Ihrer Schlafstätte zu.
Icon AIDA Bordguthaben Rabatt-Schiff
Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.
  • AIDA Winter 2019/2020 Sonne statt Schnee

    AIDA Winter 2019/2020 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ

    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas

    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit

    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell

    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen

Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95 *
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent (TOP 5 AIDA Agentur)
  • AIDA hat uns für „erstklassigen Service“ ausgezeichnet
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
Wie können wir Ihnen helfen?
AIDA Buchungshilfe
  • AIDA buchen mit Freude

    Vertrauen Sie unserer Erfahrung bei der Betreuung von AIDA Reisen als AIDA Top 5 Partneragentur.

    In unserer Reisesuche finden Sie nicht nur Ihre Wunschreise, sondern auch den aktuell niedrigsten Preis. So sichern Sie sich satte Rabatte durch die Wahl des richtigen Preismodells und Angebots.

    Zur Reisesuche mit Preisvergleich
  • AIDA Bordguthaben sichern

    Reise zum Wunschpreis gebucht, aber ein kleines Extra wäre schön? Kein Problem!

    Wir haben für Sie alle Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen Sie sich extra Bordguthaben für Ihre Reise sichern können. Gerne können Sie uns auch anrufen und wir sprechen gemeinsam über Bordguthaben.

    Zum AIDA Bordguthaben
  • AIDA Angebote

    Die beste Gelegenheit zu buchen ist zweifelsohne ein gutes Angebot.

    Stöbern Sie in unserer Angebotsrubrik nach aktuellen AIDA Schnäppchen. Um nie wieder ein Angebot zu verpassen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter und die Smartphone App.

    Zu den AIDA Angeboten
  • Unsere AIDA Sonderpreise

    Unsere Specials ermöglichen Ihnen eine AIDA Reise zum exklusiven VARIO Preis.

    Profitieren Sie von zahlreichen AIDA Reisen zu klein(st)en Preisen und stöbern Sie in unseren Sonderangeboten, die wir Ihnen als Top AIDA Partner anbieten können.

    AIDA Specials anschauen
  • Immer gut informiert

    Durch unseren starken Fokus auf AIDA sind wir wahre Spezialisten und Ihr verlässlicher Partner für den schönsten Urlaub des Jahres.

    Ob vor der Buchung, kurz vor Abreise oder im Nachgang. Wir sind stets persönlich für Sie da. Darüber hinaus bieten wir Ihnen über unseren Blog, den Newsletter, die Smartphone App und Facebook vielfältige Kanäle um immer gut informiert zu sein.


Icon Rabatt-Schiff Bewertungen

Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

 "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
© 2011 - 2019

EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
EURESAreisen Logo Jetzt kostenfrei anmelden
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • AIDA Experten Mi
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katharina
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Disjana
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Tobias
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Philipp
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-5 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 1.650 Tagen an Bord von AIDA verbracht.
  • Über 1.800 hervorragende Kundenbewertungen (5 von 5).

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Kostenlos! Unser AIDA VARIO Preisalarm
AIDA VARIO Preisalarm

Wir informieren Sie völlig kostenfrei und unverbindlich, wenn Ihre AIDA Traumreise zum Wunschpreis buchbar ist.








06581 999 66 95

Mo bis Fr: 8 bis 21 Uhr
Sa & So: 10 bis 15 Uhr

Rückruf vereinbaren
Startseite | Seitenanfang