Reisesuche & Preisvergleich
 
  • Start
Sonnenuntergang Balkonkabine

Mit AIDAluna nach Norwegen und Dänemark

  • Reiseberichte von Bord

Unsere EURESAreisen Kolleginnen Janine und Jule waren vom 31. August bis zum 4. September 2022 auf der „Kurzreise nach Norwegen und Dänemark“ mit AIDAluna. Auf der Kreuzfahrt haben die beiden Reiseexperten Oslo und Kopenhagen bei schönstem Wetter erkundet und das Essen sowie das Unterhaltungsprogramm an Bord genossen.

Lieblingsplatz an Bord
Theatrium; Almhütte
Lieblingsplatz an Land
Kopenhagen
Lieblingsessen
Frühstück im Weite Welt Restaurant
Schönster Moment an Bord
AIDA Prime Time, Meerblick von der Balkonkabine
AIDAluna am 31.08.2022

AIDAluna
(Kapitän: Sven Gärtner)

Entspannte Anreise mit der Bahn nach Kiel

Früh morgens bei angenehmen Temperaturen und Regenschauern machen wir uns - Janine von Trier und Jule von Saarbrücken aus - auf den Weg nach Kiel. Per Zug geht’s in die norddeutsche „Sailing City“, von wo aus die Reise mit AIDAluna Richtung Nordeuropa startet. Die Zugfahrt war lang und mit ein paar Umstiegen verbunden, aber ging mit einem Nickerchen schnell rum und verlief stressfrei. Im Zug von Hamburg nach Kiel traf Janine bereits auf eine lustige Frauengruppe, die, wie sich schnell herausstellte, auf dem Weg zum selben Schiff war.

Angekommen am Kieler Hauptbahnhof, treffen wir uns am Ausgang und freuen uns über das supersonnige Wetter in Norddeutschland. Wir hatten uns auf etwas kühlere Temperaturen eingestellt. Unsere Koffer – ja wir haben natürlich viel zu viel Gepäck mitgenommen – nehmen uns die netten AIDA Mitarbeiter an einem Stand vor dem Bahnhof ab und laden sie in den Kleintransporter, der sie auf direktem Wege zum Schiff bringt. Auch der Shuttle, den wir bereits vorab gebucht hatten, steht schon in den Startlöchern und bringt uns in wenigen Minuten zum Hafenterminal Ostseekai Kiel, wo das Kussmundschiff schon auf uns wartet.

Auch der Check-in ist in 15 Minuten vollbracht und wir gehen vollkommen entspannt an Bord - besser kann der Urlaub doch nicht beginnen...

Tipp für Kurzreisen: Bei einer Kreuzfahrt, die in Deutschland startet, lohnt es sich, einen Tag früher anzureisen. Dadurch können Sie ganz entspannt anreisen und haben noch genug Zeit, die Hafenstadt, von der aus das Schiff ablegt, zu erkunden. So können Sie den Urlaub schon früher und länger genießen!

Kabine und Schiff erkunden

Auf dem Schiff gehen wir zuerst zu unserer Kabine. Die Koffer kommen fast zeitgleich an. Als erstes genießen wir den tollen Ausblick auf den Kieler Hafen von unserer Balkonkabine aus. Und es gibt noch einen Grund zur Freude: Auf dem kleinen Couchtisch in der Mitte des Zimmers steht eine Flasche Sekt im Sektkühler mit zwei Gläsern. Und eine Nachricht hat man uns auch dazu gelegt. Überraschung für die Mitarbeiter aus dem Reisebüro – na dann, Prost!

Die Seenotrettungsübung können wir uns neuerdings ganz einfach und schnell als Video auf unserem Kabinen-TV anschauen. Das tun wir direkt und müssen uns anschließend nur noch samt Rettungswesten an unserer Sammelstelle einfinden. Kurzes Scannen der Bordkarte und check - schon fertig! Jetzt haben wir genug Zeit, uns auf dem Schiff umzusehen. Vor allem das Theatrium mit dem gläsernen Dach und den Sitzreihen, die sich über mehrere Decks erstrecken, gefällt uns auf Anhieb sehr gut. Den Hunger hätten wir bei den tollen Eindrücken fast vergessen: für eine kleine Stärkung geht’s ins Buffetrestaurant "Bella Vista".

Dann heißt es "Leinen Los" bei schönstem Sonnenschein. Pünktlich zum Auslauf aus dem Kieler Hafen genießen wir ein Glas des Überrraschungs-Sekts auf dem Pooldeck. Während Jule, ich und die anderen Urlauber den legendären AIDA Auslaufsong "Sail Away" mitsummen, nimmt das Schiff Fahrt Richtung Norwegen auf.

Zum Abendessen lassen wir es uns im Marktrestaurant schmecken, wo es eine große Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten gibt. Den Abend lassen wir dann mit der AIDA Prime Time Show ausklingen und fallen müde ins Bettchen.

Seetag voller Erholung

Der folgende Seetag beginnt mit einem leckeren Frühstück im Bella Vista Restaurant. Wir entscheiden uns für Kaffee, Müsli und Brötchen mit Rührei. Jule haben es die leckeren Mini Pfannkuchen angetan, die die Crew im Weite Welt Restaurant und Marktrestaurant vor den Augen der Gäste frisch zubereiten. Also gehts zum zweiten Frühstück noch ins Marktrestaurant.

Das Wetter hat es richtig gut mit uns gemeint und wir gönnen uns eine Runde Chillen in unserer Balkon-Hängematte. Bei über 20 Grad und Sonne legen wir die Füße hoch und lauschen dem Meeresrauschen. So lässt es sich leben!

Später essen wir im Pizza Mare zu Abend und schauen uns die AIDA Stars Vorstellung im Theatrium an. Die professionellen Sänger und Tänzer kommen aus der ganzen Welt und bieten eine super Show mit Tanz-, Akrobatik- und Gesangseinlagen. Die legendäre „Silent Party“, die später auf dem Pooldeck stattfindet, gefällt Jule besonders gut. Es ist wirklich lustig anzusehen, wie jeder zu seiner Lieblingsmusik tanzt, die lediglich auf den Kopfhörern zu hören ist…

Willkommen in Norwegens Hauptstadt Oslo

Das Schiff legte am Abend zuvor in Oslo an und wir können es jetzt kaum erwarten, die norwegische Hauptstadt zu erkunden. Die Innenstadt liegt nur wenige Schritte vom Hafen entfernt.

Wir nehmen zunächst den Hop on Hop off Sightseeing-Bus, fahren einmal quer durch die nordische Metropole und erfahren viele spannende Dinge über Norwegen und die Menschen, die dort leben. Wussten Sie zum Beispiel, dass es seit 2006 ein norwegisches Gesetz gibt, das eine Matratzenpflicht in Kuhställen vorschreibt? Nein? Wir auch nicht! Die Kühe liegen weich und geben so bis zu 10 Prozent mehr Milch. Win win.

Auf der Karl Johans Gate, der Hauptstraße in der Fußgängerzone Oslos, trinken wir erstmal ein Käffchen. Der Kaffee dort oben schmeckt wirklich sehr gut! Was uns beim anschließenden Spaziergang Richtung Königsresidenz und Damstredet (einer Straße mit niedlichen, kleinen bunten Holzhäusern aus dem 18. Jahrhundert) auffällt: es ist sehr leise für eine Großstadt. Das liegt bestimmt auch daran, dass viele Norweger elektrische Autos fahren. Was uns auch sofort ins Auge springt ist, dass das Königliche Schloss Oslo erstaunlich frei zugänglich ist. Bis auf ein paar Wachen vor dem Schloss, gibt es nichts, weder einen Zaun, noch Polizisten, die das Gelände um die Residenz herum abschirmen.

Zurück auf dem Schiff heißt es abends wieder AIDA Prime Time. Die Show gefällt Janine besonders gut, da hier jedes Mal ein anderes Crew-Mitglied interviewt wird. Heute ist der Kapitän von AIDAluna persönlich da. Captain Sven Gärtner erzählt von seinem spannenden Weg zum Kreuzfahrt-Kapitän und verrät uns, dass dieser Berufszweig – ganz anders als heute - einen eher schlechten Ruf hatte, als er noch jung war. Trotzdem hat er sich von seinem Weg nicht abbringen lassen. Außerdem berichtet er von seinen spannenden Expeditionsreisen in die Arktis und Antarktis und zeigt uns atemberaubende Bilder von der rauhen Natur im ewigen Eis (-Meer). Dass er während seiner 3 Monate an Bord 24/7 erreichbar sein muss und niemals richtig schläft, gehöre zum Leben eines Kapitäns dazu, sagt er. Dafür werde er im Anschluss immer mit 2 Monaten Zeit Zuhause an Land belohnt.

Kopenhagen: Die Stadt der Fahrradfahrer

Der Tag in Dänemarks Hauptstadt hat uns besonders gut gefallen. Die Sonne scheint, als wir von Bord gehen und einen kurzen Stopp an der kleinen Meerjungfrau einlegen. Eher klein und unscheinbar sitzt sie da an der Uferpromenade am Hafen Langelinie. Auf Bildern sieht die Statue immer viel größer aus.

Weiter geht’s zum Schloss Amalienborg, der Residenz des dänischen Königshauses. Wir kommen gerade rechtzeitig zur Wachablösung und fragen uns, ob die königliche Familie wohl gerade vor Ort ist. Dem schönen alten Hafen mit den bunten Häusern und vielen Restaurants, der Nyhavn, statten wir natürlich auch einen Besuch ab. Kaum zu übersehen sind die vielen Fahrräder und Fahrradwege in Kopenhagen. Wir staunen, denn wir haben beide noch nie so viele Fahrräder auf einem Fleck gesehen.

Definitiv sehenswert ist auch der Stadtteil „Christiania“, wohin es uns als nächstes verschlägt. Hier leben die Leute nach ihren eigenen Gesetzen, zahlen keine Steuern und heißen jeden willkommen, dem Fairness und Gleichheit wichtig sind. Jule möchte im Anschluss noch den Turm der schönen Frelsers Kirche besteigen. „Der Ausblick von oben war einfach nur super, man konnte sogar bis nach Schweden gucken“, schwärmt sie. Janine genießt in der Zeit die Aussicht bei einem Drink auf einem Bootcafé um die Ecke und findet, dass es hier fast wie in Amsterdam aussieht. Auf dem Weg zurück zum Schiff schlendern wir noch durch die schöne Innenstadt und kaufen uns ein Souvenir.

Nach der Reise ist vor der Reise

Jede noch so schöne Reise hat leider auch immer ein Ende und so ist auch unsere Kurzreise am nächsten Tag zuende. Angekommen in Kiel, freuen wir uns, dass wir nicht früh aus dem Bett müssen, da unser Zug erst um 11:30 vom Kieler Hauptbahnhof zurück nach Hause geht. So können wir nochmal ausgiebig im Weite Welt Restaurant frühstücken, bevor es dann endgültig heißt „Auf AIDAsehen!“ und wir mit dem Shuttle zum Bahnhof fahren. Wir verabschieden uns mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn nach der Reise ist ja bekanntlich vor der Reise.

Im Video erzählen wir euch von unseren persönlichen Highlight-Momenten, die wir von der Kurzreise mit AIDAluna nach Norwegen und Dänemark mitgenommen haben:


Reisetipps für eigene Erlebnisse

Über eine AIDA Reise zu lesen ist schön. Aber nichts im Vergleich dazu, den Kussmund am Bug und die Gischt im Gesicht live zu erleben! Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und nun selbst in See stechen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wie wäre es mit einer der folgenden Reisen?

Lust auf diese Reise? Es gibt 9 zukünftige Abfahrtstermine. Hier eine kleine Auswahl.

  • Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    21.04.2023 4 Tage mit AIDAluna
    Aktuelle Preise & weitere Informationen
  • Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    05.05.2023 4 Tage mit AIDAluna
    Aktuelle Preise & weitere Informationen
  • Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    12.05.2023 4 Tage mit AIDAluna
    Aktuelle Preise & weitere Informationen
  • Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    Kurzreise nach Norwegen & Dänemark
    02.06.2023 4 Tage mit AIDAluna
    Aktuelle Preise & weitere Informationen
AIDA Reisen mit AIDAluna
Routen mit AIDAluna anzeigen
AIDA Reisen im Zielgebiet Nordeuropa
Reisen im Zielgbiet "Nordeuropa"
  • AIDA Sommer 2022 Traumurlaub an Bord
    AIDA Sommer 2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2022/23 Sonnige Auszeit auf See
    AIDA Winter 2022/23 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2023 Sommerglück in Europa
    AIDA Sommer 2023 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAselection Intensiv & individuell
    AIDAselection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Weltreise 2022/23 Mit AIDAsol um die Welt
    AIDA Weltreise 2022/23 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julian
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

"Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
© 2011 -