Reisesuche & Preisvergleich
 

Schiffsparade und Feuerwerk: Hamburg Cruise Days mit AIDA

Hamburg Cruise Days

Bild: © Jan Schugardt Fotografie

Nach dem Hamburger Hafengeburtstag sind die Cruise Days das zweitgrößte maritime Event in der Hansestadt. Die dreitägige Veranstaltung findet auch dieses Jahr wieder statt und erwartet werden mehrere Hunderttausend Besucher. Diese können sich vom 08. bis 10. September 2023 auf tolle Unterhaltung freuen – auch dank AIDA Cruises!

Cruise Days mit AIDAprima, AIDAperla und AIDAsol

Neun Kreuzfahrtschiffe werden im September 2023 an den Hamburg Cruise Days teilnehmen. Drei AIDA Schiffe werden dabei auch zu Gast sein:

  • AIDAprima
  • AIDAperla
  • AIDAsol
  • Mein Schiff 6 (TUI Cruises)
  • MS Sans Souci (PLANTOURS Kreuzfahrten)
  • Artania (Phoenix Reisen)
  • MS Frederic Chopin (Thurgau Travel)
  • VASCO DA GAMA (nicko cruises)
  • WORLD VOYAGER (nicko cruises)

Highlights auf dem Wasser

Am Freitagabend, den 8. September, erfreut die Inszenierung „Rhapsody in Blue“ die Besucher. Der Hafen und die VASCO DA GAMA von nicko cruises werden dann vor der magisch blauen Kulisse des Blue Port Hamburg feierlich in Szene gesetzt. Musik, Moderation und ein blaues Abschluss-Feuerwerk runden das Spektakel ab.

Am Samstagabend, den 9. September, wird dann die große Kreuzfahrt-Parade inklusive Lichtshow, Feuerwerk und Moderation die einzigartige Atmosphäre im Hamburger Hafen erzeugen: Insgesamt fünf Ozeanriesen, Luxusliner, Flusskreuzfahrer und Expeditionsschiffe, angeführt von AIDAprima, fahren ab 21:00 Uhr gemeinsam die Elbe hinunter. Die Gäste an Bord von AIDAprima erleben das Spektakel mit einmaliger Sicht von Bord aus mit und begeben sich auf eine 7-tägige Norwegenreise. Mit der MS Sans Souci ist zum ersten Mal ein Flusskreuzfahrtschiff Teil der Parade.

AIDAprima bei den Hamburg Cruise Days

Am Sonntagabend, den 10. September, können sich Gäste an Bord der Kussmundschiffe und Besucher an Land auf ein weiteres Highlight auf dem Wasser freuen: AIDAperla und AIDAsol verlassen gegen 19:30 Uhr in einer AIDA Schiffsparade den Hamburger Hafen. Passagiere an Bord der AIDAsol, die ihre Reise am Hafen Hamburg-Altona beginnt, haben sogar die besondere Gelegenheit, eine zusätzliche Hafenrundfahrt zu erleben. Diese beinhaltet eine Ehrenrunde entlang der Elbphilharmonie sowie eine Drehung in der Nähe von Amerikahöft. Anschließend verabschieden sich beide Schiffe gemeinsam von Hamburg. Während sich AIDAperla auf eine 9-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen begibt, nimmt AIDAsol Kurs auf die westliche Atlantikküste. Gäste können im Rahmen der 12-tägigen Reise „Ärmelkanal & Golf von Biskaya" Orte wie Gijon, Bilbao, Le Verdon-sur-Mer und Brest erkunden.

Wer live dabei sein und das Spektakel vom Wasser aus betrachten möchte, kann seine Reise gleich noch hier buchen:

Reisen mit AIDAsol


Reisen mit AIDAprima


Reisen mit AIDAperla


AIDA Urlaubswelt und Highlights an Land

Nicht nur auf dem Wasser gibt es einiges zu sehen: Die AIDA Urlaubswelt an der Kehrwiederspitze lädt Alt und Jung ein, die Reederei besser kennenzulernen und in entspannter Beach-Feeling Atmosphäre den besten Blick auf den Hafen sowie leckere Getränke, Eis und Musik zu genießen. In der Kids-Zone können sich die Kleinen mächtig austoben, während sich Mama und Papa entspannt zurücklehnen. In der 600 m² großen AIDA Urlaubswelt direkt am Wasser erwarten Sie unter anderem eine originalgetreue Verandakabine von AIDAcosma und die AIDA Kusshaltestelle zum Selfies machen. Auch ein AIDA Recruitment Stand sowie AIDA Reiseberater werden vor Ort sein.

Einen Vorgeschmack auf die anstehenden Cruise Days 2023 gibt das folgende Video:

Wird das Video nicht angezeigt? Dann bitte Cookies zulassen, um das Video zu sehen.

Besonderes Highlight: Der „Blue Port“

Das großflächige Kunstwerk sorgt seit 2007 für internationales Aufsehen. Jedes Jahr erleuchten verschiedenste Bauwerke und Gegenstände in einem mystischen Blau und erzeugen damit eine einzigartige Atmosphäre. Der Künstler Michael Batz wird auch 2023 wieder über hundert Objekte im Hafen miteinbeziehen und so das gesamte Hafengebiet in ein magisches blaues Licht tauchen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zwei Lichtphasen: der Blue Port Hamburg Art vom 1.-7. September und der Blue Port Hamburg Event, der während der Hamburg Cruise Days den Hafen in magischem Blau erstrahlen lässt. Mit dem Light-up am 1. September wird die Hafenkante ins erste blaue Licht getaucht, danach wächst das Lichtkunstwerk Tag für Tag weiter in den Hafen hinein und beleuchtet Brücken, Schiffe, Gebäude und Objekte an der Hafenkante, bis es am Eventdatum in seiner ganzen Pracht erstrahlt.

Maritime Events in Deutschland
Wir haben die maritimen Events in deutschen Hafenstädten für 2023 und 2024 zusammengefasst, die jährlich Millionen von Besuchern anlocken und die Sie auch interessant finden könnten.

Weitere Höhepunkte

Besucher der Hamburg Cruise Days können sich nicht nur auf eine Parade der Superlative mit den neun Kreuzfahrtschiffen freuen, sondern auch auf viele weitere Highlights an Land: Zum Beispiel wird der Bereich von den Landungsbrücken über die Jan-Fedder-Promenade bis zur Elbphilharmonie zur Erlebniswelt und lebendigen Flaniermeile. Besucher haben die Möglichkeit, verschiedene Themeninseln der Reedereien AIDA Cruises, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten, nicko cruises und die Cunard Line zu entdecken. Ebenfalls kommen Gäste in den Genuss von kulinarischen Leckerbissen, einem bunten Showbühnenprogramm, Kleinkunst, Musik, Tanz, Akrobatik sowie Live-Musik.

Weitere Highlights des Events sind ein Riesenrad, welches den perfekten Blick auf das Treiben bietet, eine Salsa-Tanzfläche und ein Biergarten von König Pilsener. für die perfekte Unterhaltung und Musik sorgen die ROCK ANTENNE Hamburg Bühne und das Hamburg Cruise Days Studio mit Live-Sendung und LED-Videowand mit spannenden Informationen aus der Kreuzfahrtwelt.

Die Reedereien setzen in diesem Jahr übrigens auch bei den Landpräsentationen den Fokus auf Nachhaltigkeit. Hier wird es multimediale Informationen, spielerische Mitmachaktionen und mehr geben. Seit vielen Jahren setzen die Reedereien auf den Schutz der marinen Ökosysteme, nachhaltige und sparsame Nutzung von Ressourcen und die Investition in neue Schiffe und neue Technologien, die Emissionen reduzieren, um das langfristige Ziel der klimaneutralen Kreuzfahrt zu erreichen. Bei dem ganzen Event wird das Thema Nachhaltigkeit groß geschrieben: So planen die Veranstalter auf der Eventfläche den Einsatz von Abfallreduzierungs- und Trennungssystemen, ein Einweg-Verbot, digitale Informationsmöglichkeiten und eine barrierefreie Gestaltung.

„Wir freuen uns auf die Sehnsuchts-Stimmung und viele unbeschwerte Gänsehautmomente im Hamburger Hafen“, so Katja Derow, Co-Veranstalterin und Geschäftsführerin der redroses communications GmbH.

Nachhaltigkeit auf dem Wasser und an Land

Auch bei diesem Event zeigt sich der Trend zu mehr Nachhaltigkeit, denn die Urlaubswelt besteht aus 95 Prozent wiederverwendbaren Materialen, die AIDA für zukünftige Veranstaltungen erneut eingesetzen wird. Außerdem haben Besucher die Gelegenheit, hier durch Kurzfilme, die gezeigt werden, mehr zur AIDA Green Cruising Strategie zu erfahren.

Auch die „Kussmund-Stars" des Hafenevents punkten in Sachen Nachhaltigkeit: AIDAprima verfügt über das derzeit größte Batteriespeichersystem im maritimen Bereich. Zusätzlich war sie das erste große Kreuzfahrtschiff weltweit, das die erfolgreiche Erprobung von Biokraftstoffen durchgeführt hat. Sowohl AIDAprima als auch AIDAperla sind in der Lage, Landstrom zu nutzen, ebenso wie AIDAsol. Letztere bezieht planmäßig bei jedem Anlegen am Cruise Center Altona umweltfreundlichen Strom während der Liegezeit.

Europäische Leitmesse für Kreuzschifffahrt: Die Seatrade Europe

Das dreitägige Event ist darüber hinaus noch an eine weitere Veranstaltung geknüpft: Die Seatrade Europe.

Vom 06. bis 08. September findet in Hamburg zusätzlich die europäische Leitmesse für Kreuzschifffahrt, auch „Seatrade Europe“ genannt, statt. Mehr als 250 Aussteller werden in diesen Tagen präsent sein. Werften, Schiffsausrüster, Klassifikationsgesellschaften, Tourismusorganisationen, Kreuzfahrthäfen und Reiseveranstalter werden in diesem Rahmen für informative und spannende Ausstellungen sorgen.

AIDA Cruises ist 2023 wieder Premiumpartner

Dabei ist AIDA nicht nur Gast, sondern erneut Premiumpartner der Hamburg Cruise Days. Mit über 120 Abfahrten pro Jahr zeigt die Reederei eine starke Präsenz im Hamburger Hafen. „[...] somit [sind wir] mit unseren Schiffen, Gästen und Crew nicht nur ein bedeutsamer Botschafter für das Tor zu Welt, sondern zugleich auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den Standort", so Felix Eichhorn, Präsident AIDA Cruises.

Geschichte der Cruise Days in Hamburg

Im Sommer 2008 fanden die Hamburg Cruise Days zum ersten Mal statt – und sind seitdem eine der „wichtigsten Eventsäulen für die Hansestadt“, so die CGH. Bis 2014 wurde das dreitägige Event im Zwei-Jahresrhythmus veranstaltet. 2015 wurde dieser Turnus „zugunsten der neuen Kreuzfahrtwoche“, also der Seatrade Europe, unterbrochen. Seither finden beide Events immer zusammen statt (mit Pausen in der Corona Pandemie in 2020 und 2021). Im Mittelpunkt der Festtage stehen große Kreuzfahrtschiffe, aber auch an Land gibt es maritime Veranstaltungen, die die Parade der Luxusdampfer begleiten.

  • Geändert am .

Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

Vom 08. bis 10. September 2023 finden die Hamburg Cruise Days in diesem Jahr statt. Neun Kreuzfahrtschiffe werden dieses Jahr erwartet, darunter AIDAprima, AIDAperla und AIDAsol. Weiterhin können Gäste an Land verschiedene Themeninseln entdecken, kulinarische, maritime und unterhaltsame Programmpunkte genießen und viele weitere Highlights erleben. Zuvor, vom 06. bis zum 08. September, findet außerdem die Leitmesse der Kreuzfahrtindustrie, die Seatrade Europe, statt.


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Sommer 2026 Termin-Highlights
    AIDA Sommer 2026 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2025 Neue Reise-Trends
    AIDA Sommer 2025 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Weltreise 2024/25 Abenteuer XXL AIDAsol
    AIDA Weltreise 2024/25 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAselection Intensiv & individuell
    AIDAselection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2024 Sommer-Reisevielfalt
    AIDA Sommer 2024 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
Einfach beraten lassen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen, haben Fragen oder möchten gerne ein Angebot haben? Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine WhatsApp:

06581 / 9996695

Jetzt Chat starten

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und tagesaktuellen Angeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Rebekka
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Malena
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88
+4965819996695

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 -


    Wir benutzen Cookies
    Wir nutzen Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir teilen Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website mit unseren Partnern für Werbung und Analysen. Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, z.B. keine Videos abgespielt werden können.