Reisesuche & Preisvergleich
 
AIDA Schriftzug

Wegen Waljagd: AIDA meidet Färöer-Inseln

  • Neuigkeiten

Wegen einer Änderung im färingischen Walfanggesetz wird AIDA Cruises die Färöer-Inseln bis auf Weiteres nicht mehr anlaufen. Welche Routen betroffen sind und warum das Unternehmen diesen rigorosen Schritt gegangen ist, lesen Sie im Folgenden.

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 09.09.2015 aktualisiert.

Zusatz im färingischen Walfang-Gesetz führt zu Umroutungen

Der Grund für die Umroutungen ist laut AIDA ein seit Juni 2015 bestehender Zusatz im färingischen Gesetz zum Walfang („Grindalógin“). Der Zusatz besagt, dass jede Person - Einheimische wie Besucher - dazu verpflichtet ist, jedwede Sichtung von Walen innerhalb von zwölf Seemeilen zur Küste umgehend den Behörden der Färöer-Inseln zu melden. Offiziellen Angaben zufolge, so AIDA Cruises, werde im Anschluss an eine solche Meldung darüber entschieden, ob die gesichteten Wale zum traditionellen Walfang (Grindadráp) freigegeben werden. Komme man dieser Vorschrift (auch als Kreuzfahrtunternehmen) nicht nach, drohten Geld- oder sogar Haftstrafen.

Bereits seit zwei Jahren stehe die Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises, Dr. Monika Griefahn, in Kontakt zum Premierminister der Färöer-Inseln. Immer wieder habe Griefahn den Unmut des Unternehmens gegenüber dem Walfang ausgedrückt. Offenbar vergeblich, wie der Zusatz zum färingischen Walfanggesetz deutlich macht.

AIDA ändert Routenverläufe: Orkney- statt Färöer-Inseln

Zum Wohl der Gäste und der Crew und aus Tierschutzgründen wolle AIDA sich vom Walfang distanzieren und umfahre die Färöer-Inseln bis auf Weiteres. Kirkwall auf den Orkney-Inseln ersetzt Klaksvik auf den Färöer-Inseln. Folgende Routen sind im Jahr 2015 betroffen:

  • Transamerika 1 mit AIDAluna am 26.08.2015 (von Kiel nach New York)
  • Transamerika 4 mit AIDAdiva am 03.09.2015 (von Hamburg nach New York)
  • Transamerika 7 mit AIDAmar am 17.10.2015 (von Warnemünde nach New York)

Die neuen Routenverläufe sehen folgendermaßen aus:

  • Transamerika 4 mit AIDAdiva
    Hamburg - Seetag - Bergen - Kirkwall - Seetag - Seetag - Akureyri - Seetag - Reykjavik - Seetag - Prinz-Christian-Sund-Passage - Qaqortoq - Seetag - St. John´s - Seetag - Halifax - Seetag - New York - New York
  • Transamerika 1 mit AIDAluna
    Kiel - Seetag - Bergen - Kirkwall - Seetag - Seetag - Reykjavik - Seetag - Prinz-Christian-Sund-Passage - Qaqortoq - Seetag - St. John´s - Seetag - Halifax - Bar Harbour - Seetag - New York - New York
  • Transamerika 7 mit AIDAmar
    Warnemünde - Seetag - Oslo - Seetag - Bergen - Kirkwall - Seetag - Seetag - Reykjavik - Seetag - Prinz-Christian-Sund-Passage - Qaqortoq - Seetag - St. John´s - Seetag - Halifax - Seetag - New York - New York
Betroffene Kunden werden von AIDA direkt darüber in Kenntnis gesetzt, dass die bereits gebuchten Ausflüge für den betreffenden Hafen automatisch storniert werden. Der jeweilige Betrag werde auf das bei der Zahlung angegebene Konto bzw. auf die entsprechende Kreditkarte zurückgebucht. Ausflüge für die Alternativhäfen könnten ab sofort bei MyAIDA gebucht werden.

Auch 2016 umfährt AIDA die Faröer Inseln

Anfang September 2015 hat AIDA Cruises bekannt gegeben, dass die Kussmundschiffe die Faröer Inseln auch im kommenden Jahr meiden werden und der Hafen von Kirkwall auf den schottischen Orkney-Inseln als Ausweichziel angelaufen wird. Im Jahr 2016 sind die folgenden Routen betroffen:

  • Von Kiel nach New York am 24.08.2016 mit AIDAluna
  • Von Hamburg nach New York am 01.09.2016 mit AIDAdiva
  • Nordische Inseln & Norwegen am 27.04.2016 mit AIDAvita

Lange Tradition: Jagd auf Wale und Delfine auf den Färöer-Inseln

Hört man von Walfängen und -jagden, verbindet man diese eher mit dem fernen Japan. Dass die Jagd auf die großen Meeresbewohner auch im nahen europäischen Umfeld an der Tagesordnung ist, wissen die wenigsten. Auf den Färöer-Inseln hat die Jagd auf Grindwale Tradition und das Fleisch der Tiere ist bei den Färingern seit langer Zeit fester Bestandteil des Speiseplans. Jedes Jahr im Juni beginnt die Jagdsaison, der in diesem Jahr wieder zahlreiche Tiere zum Opfer gefallen sind. Immer wieder protestieren Tierschützer gegen die Jagd und drängen auf eine strengere Gesetzgebung. Mit mäßigem Erfolg: Laut Informationen des deutschen Wal- und Delfinschutz-Forums (WDSF) benötigen die Färinger seit dem 1. Mai 2015 eine Genehmigung zum Töten von „Grindwalen und anderen Delfinarten“. Diese haben laut WDSF rund 2.230 Färinger im Frühjahr 2015 erworben und allein „der ersten Grindwaljagd […] am 6. Juni 2015 fielen 154 Grindwale zum Opfer“.

Auch andere Kreuzfahrtunternehmen reagieren

Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung hat die Reederei Hapag-Lloyd die Zahl der Anfahrten auf die berüchtigten Inseln verringert. Der Kreuzfahrtanbieter habe erklärt, „es sei im Interesse des Unternehmens, dass der Walfang auf den Färöer-Inseln gestoppt werde“.


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Winter 2020/2021 Der Sonne entgegen
    AIDA Winter 2020/2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell
    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Barbara
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Disjana
  • AIDA Experten Tobias
  • AIDA Experten Aicha
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Katharina
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Corinna
  • AIDA Experten Philipp
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
  • Special am 26.09.2020
  • Special am 02.10.2020
  • Special am 15.11.2020
  • Special am 13.12.2020
  • Special am 06.11.2020
Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

"Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
© 2011 - 2020