Reisesuche & Preisvergleich
 

AIDAnova: Weiterentwicklung mit neuen Highlights

AIDAnova Special Kopfgrafik

Im Dezember 2018 hat die Entdeckungsreise in die Zukunft der Kreuzfahrt begonnen: AIDAnova, das 13. Kussmundschiff, startete ihre Jungfernfahrt auf den Kanaren. Zwischen Gran Canaria und Madeira verbringt das schwimmende Hotel die erste Saison. Damit Sie das Kreuzfahrtschiff kennenlernen, haben wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Informationen darüber zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

Bewährte und neue Highlights an Bord

Ein Blick auf den Deckplan von AIDAnova verrät, dass das Schiff Bekanntes und Neues kombiniert. Es handelt sich bei dem Neubau um eine konsequente Weiterentwicklung ihrer Vorgängerinnen AIDAprima und AIDAperla. Wie diese beiden Kussmundschiffe ist AIDAnova ein Ganzjahres-Schiff, muss dank überdachten öffentlichen Bereichen also nicht zwangsläufig im Winter in die Karibik oder den Orient ausweichen.

Doch selbstverständlich finden sich auch zahlreiche Neuerungen an Bord. Sehen Sie selbst, auf welche Highlights sich die Gäste freuen dürfen:

  • 100 Prozent Flüssigerdgas
    AIDAnova ist das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das komplett mit umweltschonendem Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird.
  • Four Elements
    Das Activity-Deck ist überdacht, schön warm und bietet Dschungel-Feeling. Eine Doppel-Wasserrutsche und die Water-Slide führen über drei Decks. Dazu gibt es einen Klettergarten und das Familien-Restaurant Fuego. Weitere Infos zum Four Elements haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.
  • Penthouse-Suite
    Das lichtdurchflutete Loft am Heck des Schiffes reicht über zwei Decks und ist nur eine von insgesamt 20 Kabinenvarianten, darunter auch Einzel- und Verandakabinen Deluxe.
  • Angebote für Minis, Kids und Teens
    Eine wichtige Zielgruppe, die AIDA Cruises mit der Nova anspricht, sind Familien. Folglich gibt es zahlreiche Angebote für Kinder verschiedener Altersgruppen, angefangen bei den Minis ab 6 Monate, weiter über die Kids ab 3 Jahre bis hin zu den Teens bis 17 Jahre.
  • Time Machine und weitere Restaurants
    Im neuen Time Machine Restaurant reisen Gäste durch Zeit und Raum, während sie ihr 3-Gang-Menü genießen. Insgesamt stehen den Urlaubern auf AIDAnova 17 Restaurants zur Auswahl: 5 Buffet-, 5 Spezialitäten-, 6 À-la-carte-Restaurants sowie eine Street Food Meile.
  • Genusswelten für durstige Gäste
    Stolze 17 Bars und Cafés stehen auf dem 13. Kussmundschiff bereit. Darunter sind bekannte Lokalitäten wie die Lanai Bar am Heck. Auf AIDAnova finden sich aber auch Neuheiten, wie zum Beispiel die Rock Box, eine Bar im Stil eines lässigen Pubs .
  • Beach Club
    Der Beach Club ist ein wahres Urlaubsparadies, das mit einer Wasserlandschaft zum Planschen und der AIDA Bar zum Verweilen einlädt – das alles unter einem UV-Licht durchlässigen Foliendom. Abends verwandelt sich die Bade- zur Feierlandschaft mit Beachpartys inklusive Live-Musik und DJ.
  • Studio X
    So etwas hat man auch noch nicht gesehen: Ein TV-Studio auf einem Kreuzfahrtschiff, mit Platz für rund 500 Gäste, in dem Shows live produziert und gesendet werden.
  • Body & Soul Organic Spa & Sport
    Der AIDAnova Wellnessbereich erstreckt sich auf 3.500 Quadratmeter und bietet eine Saunalandschaft, vier Whirlpools, ein Kaminzimmer, ein Tepidarium, Wellness Suiten und ein Sonnendeck mit privaten Sonneninseln. Der Sportbereich mit Außendeck bietet Urlaubern die Chance, die Kalorien vom Buffet direkt zu bekämpfen.
  • Theatrium
    Auf der 360-Grad-Bühne mit Hightech-Equipment zeigen die AIDA Stars täglich neue und einzigartige Shows, die sich vor keinem Musical auf der Welt zu verstecken brauchen. Weitere Infos zum Theatrium und anderen Unterhaltungselementen an Bord verrät dieser Artikel.
  • Mystery Room
    Aus diesem geheimnisvollen Ort mit magischer Anziehungskraft kann man sich nur als Team befreien – ein Escape Room auf hoher See!

AIDAnova Bildergalerie

Nun haben Sie viel über AIDAnova gelesen. Doch wie heißt es so schön? Bilder sagen mehr als tausend Worte! Dem können wir nur zustimmen, weswegen wir Ihnen im Folgenden die bisher von AIDA Cruises veröffentlichten Bilder – oder besser: Grafiken – zu AIDAnova vorstellen.

Bilder: AIDA Cruises

Diese Routen fährt AIDAnova

AIDAnova wird in ihrer ersten Saison im Zielgebiet Kanaren eingesetzt. Dort bietet das Schiff einwöchige Rundreisen an, die wahlweise in Gran Canaria oder Teneriffa starten und enden.

Im April 2019 reist AIDAnova von den Kanaren ins Mittelmeer, wo sie den kommenden Sommer verbringen wird. Von Barcelona beziehungsweise Mallorca sticht das neueste Kussmundschiff in See und steuert Civitavecchia/Rom, La Spezia/Florenz und Marseille an.

9
Tage

10.04.2019 | AIDAnovaAIDA Logo
Feiertagsreise

Von Teneriffa nach Barcelona 2

Transreisen & Specials Persönliche Beratung
Teneriffa - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria - Lanzarote - Cádiz - Málaga - Barcelona

7
Tage

13.04.2019 | AIDAnovaAIDA Logo
Feiertagsreise

Von Gran Canaria nach Mallorca 4

Transreisen & Specials Persönliche Beratung
Gran Canaria - Lanzarote - Cádiz - Málaga - Barcelona - Mallorca

7
Tage

Mediterrane Schätze 2

Mittelmeer, westlich Persönliche Beratung
Barcelona - Mallorca - Civitavecchia - La Spezia - Marseille - Barcelona

Abfahrten anzeigen Abfahrten ausblenden
7
Tage

Mediterrane Schätze 1

Mittelmeer, westlich Persönliche Beratung
Mallorca - Civitavecchia - La Spezia - Marseille - Barcelona - Mallorca

Abfahrten anzeigen Abfahrten ausblenden

Die Geschichte von AIDAnova: eine neue Schiffsgeneration entsteht

AIDAnova wurde mit Spannung erwartet, denn das 13. Kussmundschiff ist der erste Kreuzer weltweit, der bis zu 100 Prozent mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann. Seit der Bestellung im Jahr 2015 ist viel passiert, was wir mit Ihnen noch einmal Revue passieren lassen möchten.

Rückblick: die Entstehung von AIDAnova

Mitte Juni 2015 hat AIDA Cruises zwei Neubauten bei der Papenburger Meyer Werft bestellt. Zweieinhalb Jahre später, am 21. Februar 2017, fand der symbolische Stahlschnitt für das erste Schiff der Helios-Klasse statt. Einige Details zur Ausstattung der Schiffe, beispielsweise zu den Kabinenkategorien, teilte die Reederei im Mai 2017 mit. Auch den Termin für den Buchungsstart der ersten Reisen mit dem seinerzeit noch namenlosen ersten Ozeanriesen der Helios-Klasse gab das Unternehmen im Mai 2017 bekannt: Am 1. Juni sollte es so weit sein. Am 31. Mai teilte AIDA den Namen AIDAnova mit.

Die Kiellegung des ersten Blocks von AIDAnova erfolgte am 6. September 2017, zwei Tage später schaltete das Kreuzfahrtunternehmen weitere Routen mit dem Neubau zur Buchung frei. Rund um die Hamburg Cruise Days vom 8. bis 10. September 2017 verteilte die Reederei eine Broschüre mit detaillierten Informationen zu AIDAnova, zum Beispiel zu den 20 Kabinenkategorien, den 17 Restaurants, 17 Bars, dem Entertainment und dem Activity Deck Four Elements an Bord.

Im Februar 2018 feierte das Kussmundschiff auf der Meyer Werft in Papenburg Hochzeit, als die beiden Schwimmteile in Milimeterarbeit eingedockt, zusammengefügt und verschweißt wurden. Bei der Größenordnung von AIDAnova mit 20 Decks und bis zu einer Breite von 42 Metern dauerte dieser Prozess mehrere Tage. Der gesamte Stahlbau wurde im April abgeschlossen. Das Montieren der Brücke, die etwa 500 Quadratmeter groß und bis zu 50 Meter breit ist, kennzeichnete dabei den finalen Schritt.

Lange wurde spekuliert, am 31. Mai verkündete die Reederei schließlich, dass Kapitän Boris Becker AIDAnova in Dienst stellen wird. Der erfahrene Steuermann begleitete die letzten Bauphasen des 13. Kussmundschiffes in der Papenburger Meyer Werft. In der großen AIDA Homestory stellt der Kapitän sein jüngstes "Baby" in mehreren Episoden vor.

Dass an AIDAnova fleißig weiter gewerkelt wurde, zeigte sich im Juni auch an der Außenfassade. Der markante Kussmund, der das Markenzeichen der Flotte ist, prangt seither in strahlenden Farbtönen am Bug des Schiffes: AIDAnova lächelt!

Time to say goodbye in Papenburg: Am 8. Oktober stand die erste große Reise für das jüngste Flottenmitglied an. Von der Meyer Werft meisterte sie die Emsüberführung bravourös bis ins niederländische Eemshaven.

AIDAnova Taufe in Papenburg

Noch vor der ersten Reise von AIDAnova Richtung Nordsee wurde das Schiff getauft. Hierzu lud AIDA Cruises am 31. August 2018 zu einem großen Event auf die Meyer Werft nach Papenburg ein. Der Ticketverkauf für das AIDA Open Air mit spektakulärer Taufshow und einem Livekonzert von Star-DJ David Guetta startete am 9. März 2018; binnen weniger Stunden waren die Karten vergriffen.

Die feierliche Taufzeremonie wurde von einer fulminanten Inszenierung und einem Feuerwerk gekrönt. Die Ehre, das Schiff zu taufen, oblag der Tauffamilie Mirza, die AIDA gemeinsam mit der BILD am Sonntag ausgewählt hatte. Die schönsten Momente der Taufshow zeigt das folgende Video:

Endspurt mit Verzögerungen

Nachdem der Bau von AIDAnova lange problemlos voranschritt, kam es am Ende zu Verzögerungen:

Ende Oktober wurde bekannt, dass AIDAnova nicht planmäßig übergeben werden kann und die Vorpremieren-Reisen im November abgesagt werden müssen. Rund drei Wochen später veröffentliche AIDA erneut eine Eilmeldung, in der mitgeteilt wurde, dass sowohl die Jungfernfahrt von Hamburg nach Gran Canaria als auch weitere Reisen nicht stattfinden können.

Die feierliche Indienststellung fand am 12. Dezember 2018 in Bremerhaven statt. Mit Stolz und Freude übergaben Tim und Bernhard Meyer, die Geschäftsführer der Meyer Werft, AIDAnova in Anwesenheit von Felix Eichhorn, President AIDA Cruises, Kapitän Boris Becker, Michael Thamm, CEO Costa Group & Carnival Asia und weiteren Ehrengästen.

Am 19. Dezember war es dann aber endlich soweit: AIDAnova startete mit ersten Passagieren von Teneriffa aus zu ihrer Jungfernfahrt!

Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95 *
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent (TOP 15 AIDA Agentur)
  • AIDA hat uns für „erstklassigen Service“ ausgezeichnet
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten