Reisesuche & Preisvergleich
 
AIDA Schiff in der MEYER WERFT

Ausflugsziel Meyer Werft: Schiffbau hautnah erleben

  • Neuigkeiten

Headerbild: Michael Wessels/ Meyer Werft GmbH

Wenn eingefleischte AIDA Fans den Ortsnamen Papenburg hören, denken sie sofort an Kussmundschiffe. Kein Wunder, schließlich wurden bereits acht davon im Emsland gebaut – von der MEYER WERFT. Das traditionsreiche Familienunternehmen feierte im letzten Jahr seinen bereits 225. Geburtstag. Interessierte können ab Juni endlich wieder die Werft besichtigen und damit einen Blick hinter die Kulissen des Schiffbaus erhalten. Mehr dazu lesen Sie im Folgenden.

Inhaltsverzeichnis

Positives Zeichen: Der MEYER WERFT ist es als erster Werft weltweit gelungen, seit dem Beginn der Corona-Pandemie einen Vertrag für den Bau eines neuen Kreuzfahrtschiffes abzuschließen. Den Auftrag erteilte der japanische Großkonzern NYK. Die NYK Gruppe zählt zu den größten Reedereien der Welt und ordert erstmals ein Schiff in Papenburg.

Traditionsreiches Familienunternehmen

Am 28. Januar 2020 feierte die MEYER WERFT ihren 225. Geburtstag. 1795 wurde sie in Papenburg an der Ems von Willm Rolf Meyer gegründet und trug zunächst den Namen „Thurm Werft“. Heute befindet sie sich in der siebten Generation im Familienbesitz der Familie Meyer.

Anlässlich des Jubiläums sagte Bernard Meyer, der Inhaber der MEYER WERFT: „Es ist sehr außergewöhnlich, dass wir auf 225 Jahre Schiffbau zurückblicken dürfen. Wir haben es geschafft, unser Familienunternehmen mit Pioniergeist und Mut stetig weiterzuentwickeln und an den Markt anzupassen, so dass wir uns gegen staatliche und teilweise staatliche Konkurrenten behaupten.“

Zum Jubiläum hat die MEYER WERFT ein Buch herausgegeben: „Schiffbauer aus Leidenschaft“. Auf 228 Seiten erfahren Sie mehr über die Geschichte der Werft, die Menschen hinter den Schiffen und den Kreuzfahrtschiffbau.

Das Team von 3625 Mitarbeiter/innen stellt in Papenburg in der Regel drei Kreuzfahrtschiffe im Jahr fertig. Die jüngste Pionierleistung der MEYER WERFT ist AIDAnova, die 2018 als erstes Kreuzfahrtschiff der Welt mit einem Flüssiggasantrieb ausgestattet wurde. Bis 2023 baut die Werft sieben weitere Kreuzfahrtschiffe, die mit LNG betrieben werden. Neben der Werft in Papenburg verfügt die MEYER Gruppe auch über Standorte in Rostock-Warnemünde und Turku (Finnland).

Ein paar eindrucksvolle Bilder der Werft und dem dortigen Schiffbau liefert dieses Video:

Besichtigungen: Blick hinter die Kulissen

Kreuzfahrt-Fans können die MEYER WERFT besichtigen und so einen Blick hinter die Kulissen des Schiffbaus werfen. Seit Mitte der 1990er Jahre waren bereits mehr als fünf Millionen Gäste zu Besuch in der Werft. Neun Ausstellungsbereiche, verteilt auf 3.500 Quadratmeter, vermitteln Wissenswertes über die Geschichte der MEYER Werft und den modernen Schiffbau.

Zu sehen gibt es Original-Bestandteile von Kreuzfahrtschiffen, darunter vier Balkonkabinen und eine riesige Schiffsschraube, sowie 20 imposante Schiffsmodelle. Die Gäste können zudem interaktiv die Entstehung des Schiffsbaus in Papenburg miterleben. Das Highlight der Besichtigungen ist der Blick von der Panorama-Galerie in die größte überdachte Schiffbauhalle der Welt. Dort erhalten die Besucher die Gelegenheit, die neuesten Kreuzfahrtschiffe noch vor jedem Passagier mit eigenen Augen zu sehen. Derzeit werden dort AIDAcosma, das neueste LNG-Schiff der Kussmund-Reederei, und die Odissey of the Seas der US-Reederei Royal Caribbean International gefertigt.

Corona-Pandemie: Finden derzeit Besichtigungen statt?

Um die Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung zu unterstützen, ist das Besucherzentrum der MEYER WERFT noch bis 31. Mai 2021 geschlossen. Ab dem 01. Juni 2021 werden die Tore wieder für Besucher geöffnet. Für eine Besichtigung ist eine Vorabbuchung notwendig. Derzeit werden bereits Buchungen angenommen.

Die Gäste können die Exponate dann eingeständig erkunden. Führungen durch Gästebetreuer werden vorerst nicht angeboten. Die Besichtigungen auf eigene Faust bieten den Vorteil, dass sich den unterschiedlichen Themenbereiche je nach Interesse intensiver gewidmet werden kann. Zum ursprünglichen Konzept, welches Führungen durch Gästebetreuer beinhaltet, wird im Verlauf des Jahres 2021 zurückgekehrt.

Umfangreiche Hygienemaßnahmen

Für die Sicherheit sorgen die umfangreichen Hygienemaßnahmen:

  • Familien sowie Personen aus einem gemeinsamen Haushalt können das Besucherzentrum gemeinsam besuchen. Andere Gäste sind separat unterwegs.
  • Tickets werden nur im Vorverkauf angeboten. Der Zugang erfolgt nur mit der personalisierten Vorbuchung.
  • Die Anreise zur MEYER WERFT erfolgt individuell. Ein Bustransfer steht nicht zur Verfügung. Vor Ort gibt es kostenlose Parkmöglichkeiten.
  • Beim Kauf der Tickets sowie auch im Shop kann nur per Karte gezahlt werden. Auf Bargeld wird aus Hygienegründen verzichtet.
  • Am Eingang sowie an den WC-Anlagen befinden sich sensorgesteuerte Hand-Desinfizierungsstelen.
  • Der Gästefluss wird linear geführt. In der Ausstellung lenkt das Personal den Gästefluss. Die Ein- und Ausgangsbereiche sind voneinander getrennt.
  • Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Ein Einweg-Mund-Nasen-Schutz kann bei der Ticketreservierung hinzugebucht werden.
  • Der Einlass ist auf 50 Personen pro halbe Stunde auf einer Ausstellungsfläche von 3.500 qm begrenzt.
  • Im Eingangsbereich, an den Exponaten sowie an den Panoramafenstern wurden Abstandsmarkierungen hinzugefügt.
  • Durch umfangreiche Lüftung wird die Frischluftzufuhr gewährt. Es findet keine Luftumwälzung statt.

Eine Übersicht der Maßnahmen liefert diese PDF.

MEYER und AIDA: Eine On/Off-Beziehung

In Papenburg wurden sämtliche AIDA Schiffe der Sphinx-Klasse gebaut. Die Hyperion-Klasse (AIDAprima und AIDAperla) wurde dagegen von Mitsubishi Heavy Industries in Japan hergestellt. Für den Bau von AIDAnova, dem ersten LNG-betriebenen Kreuzfahrtschiff weltweit, wechselte AIDA Cruises wieder zur MEYER WERFT. Derzeit befindet sich AIDAcosma dort im Bau. Die weiteren LNG-Schiff sollen ebenfalls in Papenburg gefertigt werden.

Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht der von der MEYER Gruppe gefertigten Kussmundschiffe:

  • AIDAnova (2018)
  • AIDAstella (2013)
  • AIDAmar (2012)
  • AIDAsol (2011)
  • AIDAblu (2010)
  • AIDAluna (2009)
  • AIDAbella (2008)
  • AIDAdiva (2007)

Sie möchten mehr über die Kussmundschiffe erfahren? Wir stellen Ihnen die AIDA Flotte vor und verraten Ihnen, wo sich diese derzeit befinden.

Führung durch die MEYER WERFT buchen

Die Führungen werden von ausgebildeten Gästebetreuern begleitet. Tickets für eine Besichtigung der Werft können bequem online auf der Website des Besucherzentrums gebucht werden. Dabei können Sie aus verschiedenen Besichtigungsmöglichkeiten wählen:

Öffentliche Führung

  • Bustransfer aus der Innenstadt zur Werft
  • Besichtigung und individuelle Führung durch das Besucherzentrum mit einem ausgebildeten Gästebetreuer
  • Ganzjährig buchbar
  • Dauer: zwei Stunden
  • Preis: 14 Euro für Erwachsene, 8,00 Euro für Kinder von 5 bis 18 Jahren, 1,50 Euro für Kinder von 0 bis 5 Jahren

Faszination Schiffbau

  • Bustransfer aus der Innenstadt zur Werft
  • Besichtigung und individuelle Führung mit Film durch das Besucherzentrum
  • Führung entlang eines Baudocks in einer Schiffbauhalle
  • Ganzjährig buchbar
  • Dauer: zwei Stunden
  • Kosten: 24,50 Euro pro Person
  • Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren, nicht barrierefrei

Familienführung

  • Bustransfer aus der Innenstadt zur Werft
  • Kindgerechte Führung durch das Besucherzentrum
  • Treffen mit dem Maskottchen Kalle Kreuzer
  • Immer in den Schulferien der deutschen Bundesländer buchbar
  • Dauer: zwei Stunden
  • Kosten: Familienticket 36 Euro (zwei Erwachsene und zwei Kinder zwischen 5 und 18 Jahren), 13,50 Euro für Erwachsene, 7,50 Euro für Kinder von 5 bis 18 Jahren, 1,50 Euro für Kinder von 0 bis 5 Jahren

Anlässlich des Jubiläums gibt es ab Februar 2020 eine Ausstellung im Papenburger Zeitspeicher. Wenn Sie diese besuchen und gleichzeitig auch eine Führung durch die MEYER WERFT machen möchten, empfiehlt sich das Pauschalprogramm „Zu Besuch bei den Ozeanriesen“:

  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet
  • Eine Tischreservierung im Papenburger Restaurant am Anreisetag
  • Die Besichtigung der MEYER WERFT im Rahmen der öffentlichen Werftführung
  • Freier Eintritt in den Papenburger Zeitspeicher mit der Ausstellung zum Jubiläum der MEYER WERFT
  • Ganzjährig buchbar
  • Kosten: 99,00 Euro pro Person (ab zwei Personen), optional kann ein 2-Gänge-Menü ab 15,00 Euro pro Person hinzugebucht werden

Neben den Führungen für Individualbesucher gibt es auch verschiedene Angebote für Gruppen. Mehr Informationen zu den Besichtigungen finden Sie auf der Website des Besucherzentrums.


Zusammengefasst: Für unsere eiligen Leser

AIDA Fans kennen die MEYER WERFT, denn in dieser wurden bereits acht Kussmundschiffe gefertigt. Derzeit wird das neueste Flottenmitglied, AIDAcosma, in der Werft gebaut. Neben dem Standort in Papenburg, besitzt das Familienunternehmen auch Fertigungsanlagen in Rostock-Warnemünde und Turku (Finnland). Wer sich selbst einmal ein Bild vom modernen Schiffbau „Made in Germany“ machen möchte, kann dies bei einer Besichtigung tun.


Icon AIDA Newsletter Rabatt-Schiff

Sie interessieren sich für aktuelle AIDA Angebote und wichtige Nachrichten aus der bunten AIDA Kreuzfahrtwelt? Dann klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.


Das könnte Sie auch interessieren
  • AIDA Sommer 2021 Mit AIDAnova & Co. auf See
    AIDA Sommer 2021 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Winter 2021/2022 Der Kälte entfliehen
    AIDA Winter 2021/2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Sommer 2022 Traumurlaub an Bord
    AIDA Sommer 2022 Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAcosma Himmlische Aussichten
    AIDAcosma Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Selection Intensiv & individuell
    AIDA Selection Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Themenreisen Das gewisse Etwas
    AIDA Themenreisen Themenwelt EURESAreisen
  • AIDA Festtage Feierliche Urlaubszeit
    AIDA Festtage Themenwelt EURESAreisen
  • AIDAnova Schwimmender Superlativ
    AIDAnova Themenwelt EURESAreisen
Kostenlos anrufen

Sie würden gerne persönlich mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns kostenlos an!

0800 072 22 88

Für Anrufer aus dem Ausland:
+49 6581 999 66 95*
* zum regulären Festnetztarif

Unser Versprechen

Ihr AIDA Urlaub ist sicher & günstig, denn...

  • wir beraten Sie persönlich & kompetent seit 2011
  • wir sind offiziell ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team".
  • Sie profitieren von Ermäßigungen und Spezialangeboten
EURESAreisen Newsletter abonnieren
AIDA Newsletter
Jetzt kostenfrei anmelden EURESAreisen Logo
* Pflichtangabe

Ihre Vorteile:

  • AIDA Schnäppchen
  • Informationsvorteil
  • Reiseberichte
  • Gewinnspiele
  • Kostenlos
Weitere Informationen
Persönliche Beratung durch unsere AIDA Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Aicha
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Silke
Mehr Freude im Urlaub
  • Von AIDA Cruises als "Bestes AIDA Team" ausgezeichnet.
  • Top-10 AIDA Agentur seit 2011.
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord von AIDA verbracht.

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
    Rabatt-Schiff: Mehr Freude im AIDA Urlaub

    "Rabatt-Schiff" ist die auf AIDA Kreuzfahrten spezialisierte Vertriebsmarke von EURESAreisen
    und beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    © 2011 -